nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2011

Statistica 10

Datenanalytiker

Mit interaktiven Optionen zur grafischen Exploration in Statistica 10 von StatSoft, Hamburg, lassen sich Strukturen in Daten noch besser visualisieren. Laut Anbieter gehen die Möglichkeiten zur Datenanalyse über das Standardangebot gewöhnlicher BI-Applikationen hinaus. Auch die Möglichkeiten des Datenzugriffs wurden in der neuen Version erweitert: So kann man jetzt direkt auf Olap-Cubes von Data-Warehouses zugreifen. Mittels ETL-Funktionalitäten lassen sich Daten aus unterschiedlichen Quellen für eine gemeinsame Analyse zusammenführen.

Der Nutzer muss allenfalls über intuitive Dialoge die Daten eingrenzen, die er analysieren möchte. Die Ergebnisse der Auswertungen können dann direkt im HTML-Format oder als PDF-Dokument ausgegeben werden. Mit der Scheduling-Funktion von Statistica Enterprise lassen sich diese Auswertungen und Berichte auch ohne Benutzereingriff automatisch zu bestimmten Zeiten generieren. So kann man ein vollautomatisches Berichtssystem als Grundlage für qualifizierte Unternehmensentscheidungen einrichten.

Die Einrichtung des gesamten Systems wird durch einen Administrator vorgenommen, der das System assistentenunterstützt gestaltet und pflegt. Die Möglichkeit dieser zentralen Einrichtung und Verwaltung von Analysen und deren Ergebnissen stellt sicher, dass im Unternehmen standardisierte Auswertungen vorgenommen werden. Das Risiko von Fehlern in der Datenanalyse wird damit reduziert.

Unternehmensinformation

StatSoft (Europe) GmbH

Poßmoorweg 1
DE 22301 Hamburg
Tel.: 040 468866-0
Fax: 040 468866-77

Internet:www.statsoft.de
E-Mail: info <AT> statsoft.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen