nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.06.2007

Starterkit für Kameraserie mvBlueLYNX

Schneller Einstieg in die Kameraanwendung

Starterkit für Kameraserie mvBlueLYNX

Starterkit für Kameraserie mvBlueLYNX

Für einen schnellen Einstieg in die Anwendung ihrer intelligenten Kameraserie mvBlueLYNX in der Bildverarbeitung bietet Matrix Vision, Oppenweiler, ein umfassendes Starterkit. Das Komplettpaket enthält neben der Kamera Zubehör wie Objektiv, Stativ und Netzteil sowie die Bibliothek mvIMPACT Base zusammen in einem Koffer.

Das Kernstück des Starterkits bildet die intelligente Kamera mvBlueLYNX. Mit 400-MHz-PowerPC-Prozessor und 64 MB ist das Embedded Linux-OS enthaltende System laut Hersteller hinlänglich dimensioniert, um sämtliche Bildverarbeitungsschritte direkt auf der Kamera ausführen zu können. Ausreichende Schnittstellen sollen eine optimale Netzwerkintegration sowie eine einfache Geräteanbindung ermöglichen.

Über die Schnittstellen-Box mit Klemmleisten für alle digitalen Ein-/Ausgänge und Kontroll-LEDs wird nach Herstellerangaben eine schnelle und unkomplizierte Prozesseinbindung zugelassen. Die kostenlose Bibliothek mvIMPACT Base enthält bereits eine Vielzahl grundlegender Bildverarbeitungsfunktionen, wie Filter, geometrische und morphologische Operationen, Shading-Korrektur, Kontur-Tracing und FFT. Alle Funktionen der Bibliothek lassen sich für Folgesysteme ohne weitere Lizenzierung kostenlos verwenden, heißt es bei Matrix Vision. Ferner sind bereits folgende Applikationen enthalten, die mit einer limitierten Lizenz getestet werden können: Objekt- Erkennung, Data-Matrix- und Barcode-Lesen, OCR, formbasierte Objektfindung, Farberkennung und Fehlerklassifikation. Die Applikationen können als Basis für eigene Entwicklungen verwendet werden.

Unternehmensinformation

MATRIX Vision GmbH

Talstr. 16
DE 71570 Oppenweiler
Tel.: 07191 9432-0
Fax: 07191 9432-88

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen