nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.04.2004

SpringChecker

Wiederholgenau Daten erfassen

Federnprüfstand SpringChecker

Federnprüfstand SpringChecker

Für die Federnindustrie hat die Steinbach GmbH aus Lüdenscheid den Federnprüfstand SpringChecker entwickelt. Dieser ermöglicht die Abweichung der Mantellinie zur Senkrechten und die Parallelität der geschliffenen Federauflageflächen einer Druckfeder mit geringster Messunsicherheit und erhöht damit den Automatisierungsgrad in der Qualitätssicherung.

Der Prüfstand arbeitet mit einer optischen Erfassungseinheit mit CCD-Kamera und Bildverarbeitungs-Software zur Ausrichtung und Positionierung der Feder, zur Erfassung von Messdaten und abschließender statistischer Analyse. Die Feder wird auf einem sich drehenden Rundtisch einmal um die eigene Achse vermessen, so dass am Ende ein optimales Messergebnis erzielt werden kann. Eine Durchlichtbeleuchtung sorgt hierbei für optimale Kantenschärfe. Damit werden laut Hersteller die bisher aufgetretenen Messunsicherheiten reduziert und Qualitätsentscheidungen stärker fundiert.

Die Vorteile des Federnprüfstands liegen darin, dass die optische, wiederholgenaue Messdatenerfassung mechanische Hilfslösungen wie z.B. Lehrenprüfungen ersetzt. Weitere Features sind eine statistische Auswertung der DIN-Parameter und deren Dokumentation und eine geringe Messunsicherheit. Der Federnprüfstand kann optional mit einem Längenmessmodul ausgestattet werden.

Unternehmensinformation

Steinbach GmbH

Hueckstr. 19
DE 58511 Lüdenscheid
Tel.: 02351 9359-5
Fax: 02351 9359-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen