nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2009

Speicherfolienscanner HD-CR 43 NDT

Zur Verwendung mit Kassetten

Speicherfolienscanner HD-CR 43 NDT

Speicherfolienscanner HD-CR 43 NDT

Dürr NDT, Bietigheim-Bissingen, hat den Speicherfolienscanner HD-CR 43 NDT zur Verwendung mit festen Kassetten entwickelt. Es ist im Umfeld der zerstörungsfreien Prüfung nach Herstellerangaben das erste Gerät, bei dem die Vorteile der digitalen Durchstrahlungsuntersuchung mittels verschleißreduzierender fester Kassetten und höchster Auflösung kombiniert sind.

Bereits 2006 hatte das Unternehmen einen Speicherfolienscanner vorgestellt, der die von der BAM in Berlin gesetzten Anforderungen der EN 14784-1/-2 bei einer Basis-Ortsauflösung von 40 µm erfüllte. Von dem neuen Lesegerät mit höchster Bildqualität verspricht sich der Hersteller eine deutlich höhere Lebensdauer: Er garantiert mehrere Tausend Auslesezyklen je Folienkassette.

Zur Sicherstellung dieser langen Nutzungsdauer der Speicherfolien wurde ein neues Folientransportsystem entwickelt, bei dem die gekapselten Speicherfolien zu keinem Zeitpunkt einem mechanischen Kontakt ihrer Oberfläche ausgesetzt sind. Damit sollen dauerhaft hochauflösende und artefaktfreie Durchstrahlungsergebnisse sichergestellt sein.

Um einen höheren Kassettendurchsatz zu erzielen, hat der Anbieter die Maschine als Dual-Slot-Gerät ausgelegt, bei dem im unteren Schacht die gefüllte Kassette eingelegt wird und dann im oberen Schacht wieder entnommen wird. Während des Lesevorgangs kann damit bereits eine weitere belichtete Kassette eingelegt werden.

Der Hersteller bietet Zubehör zur Kassettennutzung im Außenbereich an sowie Lese- und Schreibgeräte für die RFID-Technik, die in jeder Kassette verbaut ist und die Verarbeitung weiterer Informationen während des Leseprozesses erlaubt.

Unternehmensinformation

Dürr NDT GmbH & Co.KG

Höpfigheimer Str. 22
DE 74321 Bietigheim-Bissingen
Tel.: 07142 99381-0
Fax: 07142 99381-299

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen