nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.12.2006

Spectro iSort

Netzunabhängige Analyse vor Ort

Spectro iSort

Spectro iSort

Das Spectro iSort von Spectro Analytical Instruments, Kleve, ist ein leistungsfähiges und flexibles Handspektrometer für die netzunabhängige Analyse vor Ort. Es arbeitet mit einer effizienten Bogenanregung und benötigt weder Schutzgas noch eine radioaktive Quelle. Der integrierte Akku reicht für mehrere hundert Messungen. Die Prüfsonde des Geräts wiegt einschließlich eines PDA als Auswerte- und Anzeigeeinheit sowie der Bogenanregung nur 1300g, die Spektrometereinheit mit Optik, Auslesesystem, Spannungsverteilung und Akku 4,5kg.

In die Spektrometereinheit integriert ist ein Reinigungssystem für die Analyse von Kohlenstoff in Eisenbasis. Dieses reinigt die Luft zwischen Elektrode und Probe und ermöglicht laut Hersteller eine für die Bogenanregung unter Luft bislang unerreicht präzise Kohlenstoffmessung. Durch die einfache Handhabung presst der Anwender lediglich die Prüfsonde gegen den Prüfling und betätigt den Startknopf. Das Gerät erkennt über ein Fingerprinting-Verfahren selbsttätig das Material des Prüflings. Anschließend werden automatisch die für dieses Material optimalen Geräteeinstellungen vorgenommen. Das Spektrometer identifiziert und analysiert Legierungen auf Eisen-, Nickel-, Titan-, Aluminium-, Kupfer- und Kobaltbasis, ohne dass der Anwender manuell eingreifen muss. Die intelligente Kalibrier-Software ICAL steuert den Gerätestatus unabhängig von äußeren Einflüssen und macht somit nach eigenen Angaben ein aufwändiges Rekalibrieren bei Orts- und Temperaturveränderungen überflüssig.

Anwendungsbeispiele finden sich in der Eingangsprüfung im Lagerbereich, der Werkstoffkontrolle im Produktionsbereich und der nachträglichen Prüfung von Werkstücken und Schweißnähten im Schadensfall.

Unternehmensinformation

Spectro Analytical Instruments GmbH

Boschstr. 10
DE 47533 Kleve
Tel.: 02821 892-0
Fax: 02821 892-2200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen