nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.04.2017

Spaltmessgerät Gapmaster GM104 von MFP

Walzenspalte schnell erfassen

Mit einem Spaltmessgerät können schnell und einfach Walzenabstände gemessen werden. Das Gerät soll die bisher üblichen Fühlerlehren ersetzen.

Spaltmessgerät Gapmaster GM104 (© MFP)

Mit den verschiedenen Messfühlern des Spaltmessgeräts Gapmaster GM104 von MFP, Wunstorf, lassen sich an zwei Walzen Spaltbreiten von 0,3 bis über 10 mm messen. Im Gegensatz zu optischen und kapazitiven Spaltmessgeräten ist das Gerät material- und oberflächenunabhängig einsetzbar. So kann der Abstand von Walzenpaaren unterschiedlicher Art bestimmt werden.

Der taktile Sensor entwickelt nur geringe Messkräfte und wird in den Spalt ein- oder durchgeführt. Eine Haltefunktion definiert dabei den Minimalwert beim Durchschieben des Sensors, wodurch die Walzenspalte schnell erfassbar ist. Zudem lassen sich Konturen im Spaltinneren ermitteln. Je nach Erfordernis ist dabei Punkt- oder Linienantastung möglich. Mit Langfühlern ist die Messung bis in 500 mm Spalttiefe und darüber hinaus durchführbar. Für beengte und schlecht zugängliche Stellen werden gekröpfte und gewinkelte Fühler eingesetzt.

Das mobile Handgerät enthält ein vollwertiges Messwerterfassungsprogramm, mit dem sowohl einfache Spontanmessungen als auch eine umfangreiche Messprotokollierung möglich ist. Für den Datenexport im XML- und CSV-Format gibt es eine USB- und eine WLAN-Schnittstelle. Für den Einsatz am PC wird das Handgerät durch eine Software ersetzt und der Messfühler über die USB-Schnittstelle angeschlossen.

Mit dem Spaltmessgerät soll sich bei der Maschinen- und Werkzeugeinstellung und in der Qualitätssicherung viel Zeit einsparen lassen. Neben schneller Messwerterfassung und automatischer Dokumentation sind mit dem Gerät laut Anbieter auch bisher nicht durchführbare Spaltkonturmessungen an Kunststoff- und Holzbauteilen möglich. Das Gerät kann beispielsweise in der Herstellung und Verarbeitung von Blechen und Folien oder in der Papier-, Druck- und Verpackungsindustrie eingesetzt werden.

Control: Halle 7, Stand 7204

MFP Messtechnik und Ferti
www.mfp-online.degungstechnologie GmbH

Unternehmensinformation

MFP Messtechnik und Fertigungstechnologie GmbH

An der Corvinuskirche 24
DE 31515 Wunstorf
Tel.: 05031 13790
Fax: 05031 15687

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen