nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.06.2008

Sortier- und Inspektionsmaschine visiSort-S

Vierte Kamera für axiale Teileprüfung

Die Sortier- und Inspektionsmaschine visiSort-S wurde von Visicontrol, Weingarten, um eine vierte Prüfstation für die axiale Teileprüfung erweitert. Nach Angaben des Herstellers ist es nun möglich, an bis zu 300 Prüfobjekten pro Minute Innenbohrungen zu vermessen, Innengewinde von Muttern zu überprüfen oder Rohre auf Rückstände von Spänen zu untersuchen.

Durch die vierte Kamera kann das Gerät Prüfobjekte nicht nur radial, sondern im Durchlicht auch in axialer Richtung zeitgleich auf attributive und qualitative Merkmale inspizieren. Die Kamera soll hard- wie softwaretechnisch in das Gesamtsystem eingebunden sein und wird über die Bedien- und Programmier-Software visiTeach gesteuert. Der Bildverarbeitungsrechner integriert neben der Lichtsteuerung und der Bedien- und Betriebs-Software auch eine SPS. Ohne zusätzliche Steuerungs-Hardware lassen sich auf diese Weise sämtliche I/O-Tasks programmieren und abwickeln. Laut Hersteller ist die Maschine uneingeschränkt industrietauglich, schnell auf neue Teile umgerüs-tet und verfügt über eine hohe Flächenproduktivität. Ihr Footprint beträgt 1350x1350mm2 .

Zahlreiche Funktionen wie frei wählbare Verpackungsgrößen, Fehlerabschaltung bei Wiederholungsfehlern oder die mögliche Ferndiagnose und -wartung sollen einen 7/24-Betrieb der Maschine ermöglichen.

Unternehmensinformation

Visicontrol Gesellschaft für elektronische Bildverarb. mbH

Ettishofer Str. 8
DE 88250 Weingarten
Tel.: 0751 56013-0
Fax: 0751 56013-49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen