nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.11.2003

SOM 1005

Mikroskopsystem

SOM 1005

SOM 1005

Das Scanning-Optical-Microscope-System SOM 1005 von Semicaps (Vertrieb: Synatron) wurde laut Herstellerdurch laserinduzierte Erscheinungen mit Hochleistungsausgabe für maximale Sensitivität und Auflösung optimiert.

Derzeit ist das System für die Technologien OBIC, SCOBIC, LIVA, SEI sowie OBIRCH verfügbar und lässt sich für künftige Techniken nachrüsten. Darüber hinaus kann es an individuelle Kundenanforderungen und Applikationen angepasst werden.
Das System verwendet einen 1064-nm- sowie einen 1340-nm-Laser. Der 1064-nm-Laser erzeugt durch die Rückseite des Siliziums “electron-holes“, während der 1340-nm-Laser als hochauflösende thermische Probe lokale Aufheizungen detektiert. Der Laser-Multiplexer bietet eine nahtlose Selektion und Anpassung beider Laser. Als Ergänzung zu der langsameren Scan-Geschwindigkeit des Laser-Scan-Moduls verfügt das Mikroskopsystem über eine Navigationskamera für Echtzeit-Imaging.

Das Mikroskop-Modul wurde kundenspezifisch entwickelt, um eine maximale Flexibilität für die optischen Komponenten zu gewährleisten, welche für verschiedene Techniken benötigt werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen