nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2009

Softwaremodul Messmittelmanagement

Transparente Prozesse

Das Softwaremodul Messmittelmanagement von Dacore, Heroldsberg, soll Prozesse rund um das Prüfmittelmanagement im Prüf- und/oder Kalibrierlabor transparent und sicher machen. Es erleichtert und beschleunigt laut Hersteller Auswertungen rund um Prüf- und Messmittel und bietet eine garantierte Rückverfolgbarkeit nach DIN EN ISO 17025. Neue Features sind eine Historie des Messplatzaufbaus, ein Überblick über die Messmitteldaten und eine grafische Terminübersicht.

Das Modul soll sicherstellen, dass im Prüflabor und/oder Kalibrierlabor nur mit kalibrierten, geprüften und vor allem sicher verfügbaren Messplätzen, Mess- und Prüfmitteln gearbeitet, geprüft und geplant wird.

Die Historie des Messplatzaufbaus zeigt den Zustand oder Aufbau des Messplatzes für jeden zurückliegenden Zeitpunkt. Gemäß DIN EN ISO 17025 lassen sich damit alle Änderungen bezüglich sämtlicher Messmitteldaten und deren Konfiguration transparent nachvollziehen.

Der Überblick über die einzelnen Messmitteldaten soll es dem Prüfingenieur ermöglichen, den Zustand des Messplatzes auf einen Blick zu erfassen. Er kann so jederzeit nachvollziehen, welche Messmittel eines Messplatzes verfügbar sind beziehungsweise welchen Status sie haben. Änderungen am Funktionsstatus eines Messmittels wirken automatisch auf den Messplatz zurück. Der Messplatz selbst hat alle Funktionen wie ein einzelnes Messmittel: Kalibrierung, Check, Funktionseinschränkung oder Sperrung. Wird beispielsweise bei einem relevanten Messmittel eine Sperrung eingetragen, wird auch der Status des Messplatzes auf gesperrt gesetzt. Verfügbar sind auch integrierte Benachrichtigungsfunktionen für den Messmittel- oder Messplatzverantwortlichen.

Die grafische Anzeige der Gesamtereignisse spiegelt die komplette Historie inklusive aller geplanten Ereignisse der Messmittel eines Messplatzes wider. Das Modul lässt sich individuell an die Kundenanforderungen anpassen.

Unternehmensinformation

dacore Datenbanksysteme AG

Hauptstr. 106b
DE 90562 Heroldsberg
Tel.: 0911 569808-0
Fax: 0911 569808-20

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen