nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.06.2014

Softwaremodul Area Master von Emcotest

Prüfpunkte besser visualisieren

Softwaremodul Area Master (Foto: Emcotest)

Die Härteprüfmaschinen von Emco-Test, Kuchl, Österreich, werden standardmäßig mit einer Bedienersoftware in 13 Sprachen und einer offenen Datenschnittstelle X-change ausgeliefert. Der Hersteller gibt an, damit der Erste und bisher Einzige zu sein, der die gesamte mögliche Datenkommunikation mit dem Härteprüfgerät für seine Kunden offen, transparent und kostenlos im standardisierten Format ".XML" zur Verfügung stellt. Damit soll der Kunde selbstständig und ohne Abhängigkeit die Härteprüfgeräte in das eigene Datennetzwerk einbinden und die Kommunikation mit dem Härteprüfgerät selbst gestalten können.

Um eine große Anzahl von Prüfpunkten auf einer definierten Fläche oder entlang der Bauteilkante komfortabel platzieren zu können, hat das Unternehmen das Softwaremodul Area Master entwickelt. Er ist in die Bediensoftware Ecos Workflow integriert und soll die Visualisierung von Prüfpunkten auf Flächen erleichtern. Für die optimale Visualisierung der Ergebnisse sorgt die integrierte Härte-Map, eine Farbdarstellung für die Härteverteilung auf Flächen. Protokolliert werden diese in 2D- oder 3D-Farbkarten. Selbst große lnformationsmengen, wie Härtewerte und Koordinaten der Prüfpunkte, sollen übersichtlich dargestellt werden.

Ein automatisches und genaues Erkennen der Probenränder erfolgt über einen Scanvorgang mit der Auswertekamera. Eine Übersichtskamera ist mit einem Fünffach-Zoom ausgestattet.

Emco-Test Prüfmaschinen GmbH
www.emcotest.com

Unternehmensinformation

EMCO-TEST Prüfmaschinen GmbH

Brennhoflehen - Kellau 174
AT 5431 KUCHL
Tel.: +43 6244 20438-13
Fax: +43 6244 20438-8

Internet:www.emcotest.com
E-Mail: office <AT> emcotest.com


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen