nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.09.2006

Software NI Elvis

Plug-and-Play-Anbindung über USB

Software NI Elvis

Software NI Elvis

Die Software NI Elvis (Educational Laboratory Virtual Instrumentation Suite) der National Instruments Germany GmbH, München, ist für die Entwicklung und Prototyperstellung in Ausbildung und Lehre konzipiert. Sie bietet in Version 3.0 eine Plug-and-Play-Anbindung über USB für einfaches Aufbauen und Warten im Labor sowie LabView-Express-VIs für eine interaktive Konfiguration. Durch Aufnahme von USB-gestützten Datenerfassungsgeräten der M-Serie in das Produktangebot der Software verfügen Ausbilder und Dozenten außerdem über eine enge Integration mit National Instruments LabView, NI SignalExpress sowie Electronics Workbench Multi-sim 9 und MultiMCU. Diese dienen der Vermittlung wissenschaftlicher und technischer Konzepte in zahlreichen Disziplinen.

Die Software ermöglicht laut Hersteller die Integration von Theorie und Simulation und bedient sich dabei einer praxisnahen Plattform für die Entwicklung und Prototyperstellung auf Grundlage der grafischen Entwicklungsumgebung NI LabView. Diese Plattform umfasst zwölf verschiedene integrierte Messgeräte. Sie bietet Studenten Zugang zu Messgeräten wie einem Oszilloskop, einem Digitalmultimeter, einem Funktionsgenerator, der Stromversorgung und einem Bode-Analysator. Jedes dieser Geräte ist mit Express-VIs ausgestattet, um interaktiv konfiguriert werden zu können.

Studenten können ihre Anwendungen mit ihren eigenen Laptops testen und Prototypen erstellen.

Unternehmensinformation

National Instruments Germany GmbH

Ganghoferstr. 70 b
DE 80339 München
Tel.: 089 7413130
Fax: 089 7146035

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen