nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.05.2008

Software Famos 6.0

Signalanalyse für den Messtechniker

Software Famos 6.0

Software Famos 6.0

Zur Sensor + Test stellt imc Meßsysteme, Berlin, (Vertrieb: Additive, Friedrichsdorf/Ts.) seine Signalanalyse-Software Famos in Version 6.0 vor. Neben verschiedenen neuen Funktionen wurde vor allem den Punkten allgemeine Bedienung, 3D-Datendarstellung und der Navigation innerhalb von Messreihen, wie sie z. B. an Prüfständen oder bei Reihenmessungen anfallen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Unverändert ist die hohe Geschwindigkeit und Flexibilität, mit der die Software sehr große Dateien unterschiedlicher Datenformate verarbeitet.

Der neue integrierte Datenbrowser stellt die Messdateien dar und erlaubt eine übersichtliche Navigation. In Kombination mit der QuickView-Funktion lassen sich gleiche Messkanäle unterschiedlicher Messungen schneller sichten und z. B. gegen eine Referenzmessung vergleichen. Mathematische Funktionen oder ganze Funktionssequenzen können per Knopfdruck auf Einzel- wie auf Reihenmessungen angewandt werden.

Mit dem ebenfalls neuen imcPanel baut sich der Anwender seinen persönlichen Signalanalysator mit wenigen Mausklicks zusammen. Dies erlaubt die Vorbereitung eines Reports mit Kurvenfenstern, Tabellen, Grafikelementen, Bildern und freien Textelementen. Weitere Elemente können Bedienfunktionen wie Schaltflächen und Dialogfenster sein. Das Panel ist somit gleichzeitig Arbeitsoberfläche und Reportgenerator.

Messdaten lassen sich einfach und schnell optisch, mathematisch und statistisch bearbeiten. Die leicht bedienbare Software wird durch Panel-, Dialog- und Sequenzeditor zum halb- oder vollautomatischen Werkzeug für einfache bis komplexe Signalanalysen mit anwendungsspezifischen Bedienoberflächen und Autoreportfunktion. Optionale Module sind z. B. Klassierung, Ordnungsanalyse, Filter, Video und Audio.

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen