nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.04.2008

Software-Erweiterung

Zwei Messgeräte kombiniert

Mit einer Software- Erweiterung will Frenco, Altdorf, die Hersteller hochgenauer Passverzahnungen unterstützen. Für eine aussagekräftige Interpretation der Messungen wurden eine Messlehre mit Führungsverzahnung und ein Drehflankenspielmessgerät kombiniert.

Die Messlehre erfasst den Verlauf des Actual-Istmaßes über die Länge der Passverzahnung hinweg. Das Drehflankenspielmessgerät ermittelt über den maximalen Verdrehweg die effektive Zahndicke. Die Messergebnisse stellen die beiden Toleranzgrenzen für Passverzahnungen dar, das Actual- und das Effective-Maß. Beide Geräte sind zusammen an die Steuerungs- und Auswerteeinheit MEG 32 angeschlossen. Die Ergebnisse werden in einem gemeinsamen Toleranzschaubild aufbereitet. Als Differenz zwischen den beiden erfassten Maßen erkennt der Anwender den Formfehleranteil. Mithilfe dieser Informationen können z.B. Rückschlüsse auf notwendige Einpresskräfte bei der Fügung von Welle und Nabe getroffen werden, soweit die Zahnlücke des Gegenstücks bekannt ist.

Der Produktionsprozess wird somit kontinuierlich überwacht. Prozessabweichungen können erkannt und Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden. Die Software- Auswertung ist nicht nur für Handmessgeräte, sondern auch für Serien- bzw. 100%-Prüfungen erhältlich.

Unternehmensinformation

Frenco GmbH

Jakob-Baier-Str. 3
DE 90518 Altdorf
Tel.: 09187 9522-0
Fax: 09187 9522-40

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen