nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.03.2007

Software Blade Pro

CAD-Modelle als Messprogramm-Basis

Software Blade Pro

Software Blade Pro

Die Software Blade Pro von Carl Zeiss Industrielle Messtechnik, Oberkochen, macht laut Hersteller das Messen von Turbinenschaufeln und die Datenauswertung am PC äußerst effektiv. Messvorgänge in Teilmessungen zu zerlegen, um die von vielen Parametern abhängigen Ergebnisse zu bestimmen, erübrigt sich demnach. Durch Verwendung eines CAD-Kerns in der Messgeräte-Software können auch CAD-Modelle als Basis für ein Messprogramm dienen.

Nach Herstellerangaben gestattet die Software die bestmögliche Ermittlung aller Kenngrößen einer Turbinenschaufel und den Profilvergleich auch bei unterschiedlichen Längen. Ein Algorithmus berücksichtigt überproportionale Längenfehler. Erst damit ist die aussagekräftige Auswertung funktionskritischer Bereiche wie der Eintritts- bzw. Austrittskante bei Turbinenschaufeln sichergestellt. Bei der mathematischen Besteinpassung lassen sich nach eigenen Angaben Form-, Maß- und Lageabweichungen gleichzeitig und in hoher Qualität ermitteln. Für jeden Schaufeltyp werden Umfang und Art der Auswertung sowie die Soll-Daten definiert.

Die Software ist für die interaktive Verwendung mit den Kurvenmessoptionen der Software Calypso und Umess konzipiert. Die Messgeräte-Software gibt die Messwerte über eine bidirektionale XML-Direktschnittstelle an Blade Pro weiter. Dabei können die bereitgestellten Messergebnisse anwenderorientiert ausgewertet und angezeigt werden. Selbst bereits erfasste Daten lassen sich aufrufen und erneut auswerten, heißt es bei Zeiss.

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Industrielle Messtechnik Mess- und Kalibrierzentrum

Carl-Zeiss-Straße 4-54
DE 73447 Oberkochen
Tel.: 07364 20-3731
Fax: 07364 20-4511

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen