nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.02.2017 Anzeige

Smarte Laser-Sensoren im Miniaturformat

Die neuen Laser-Triangulationssensoren optoNCDT 1320 und 1420 des Sensor-Spezialisten Micro-Epsilon sind klein, smart und präzise – das macht sie zu einer Klasse für sich. Der winzige Lichtfleck, der höchste Präzision beim Vermessen kleinster Teile möglich macht, ist nur eine der Besonderheiten. Eingesetzt werden diese Sensoren beispielsweise in der Automatisierungstechnik, im Maschinenbau oder am Roboter.

optoNCDT 1320/1420 Abwandlung

Laser-Triangulationssensoren messen berührungslos und verschleißfrei Weg, Abstand und Position. Micro-Epsilon setzt mit den Lasersensoren optoNCDT 1320/1420 neue Maßstäbe in der Lasertriangulation. Der extrem kleine Lichtfleck, der durch eine Optik auf einen äußerst geringen Durchmesser fokussiert wird, ermöglicht die Messung feinster Details. Die kompakte Sensorbauweise erlaubt die Montage in begrenztem Bauraum. Auch die integrierte Auswerteelektronik spart Platz und vereinfacht die Verkabelung. Dazu kommen das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis und das innovative Webinterface, welches einfache Bedienung mittels vordefinierter Setups für verschiedene Oberflächen (z.B. Leiterplatten) ermöglicht. Mit den voreingestellten Presets und dem Quality Slider lassen sich die Sensoren sehr einfach parametrieren

Dickenmessung mit optoNCDT

Die Sensoren kommen über alle Branchen hinweg zum Einsatz. Neben der Elektronikproduktion werden sie in der Verpackungsindustrie, Holzindustrie, Logistik, Medizintechnik, Lasergravieranlagen und im Maschinenbau verwendet. Weitere Anwendungsbeispiele sind Karosserie- und Werkzeugpositionierungen in der Fertigungslinie, Innendurchmesser von Rohren oder auch die Vermessung von Kunststoffteilen, bei denen die Herausforderung im Eindringen des Lasers in unterschiedliche Materialmischungen und Farben besteht, was sich durch die vorhandene Preset-Einstellung im Sensor auf einfache Art und Weise realisieren lässt. Die Presets erlauben hochgenaue Messungen sowohl auf schwierigen Oberflächen, wie Glas, Silizium, Metall, Kunststoff, Lack oder verzinktem Blech, als auch auf unterschiedlichen Farben.

Weitere Informationen

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co.KG
www.micro-epsilon.de

Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Str. 15
DE 94496 Ortenburg
Tel.: 08542 168-0
Fax: 08542 168-90

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen