nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.04.2014

Smart MES Applications (SMA) von MPDV

Mobiles CAQ - integriertes Qualitätsmanagement


Zur flexibleren Unterstützung moderner Fertigungskonzepte integriert die MPDV Mikrolab GmbH neue mobile CAQ-Funktionen in die praxiserprobte MES-Lösung Hydra. Laut Anbieter können Qualitätsbeauftragte so Prüfungsergebnisse oder Reklamationen direkt in der Fertigung dokumentieren, sichten und Maßnahmen einleiten. Weitere Nutzenvorteile sollen durch die Integration der CAQ-Funktionen in ein Manufacturing Execution System (MES) entstehen.

Mit den neuen Smart MES Applications (SMA) können nun viele Aufgaben des Qualitätsmanagements auch mobil erledigt werden. Dabei unterscheidet MES Hydra nicht, ob die Daten mobil oder am Arbeitsplatz-PC eingegeben wurden. An beiden Stellen ist eine korrelative Auswertung mit anderen Fertigungsdaten möglich: z. B. maschinenbezogene Fehlerschwerpunktanalyse oder Reklamationsverfolgung mit Kundenbezug.

In Verbindung mit Auftrags- und Maschinendaten liefern Qualitätsdaten viele relevante Informationen für Prozessverbesserungen. Zudem profitieren Anwender von einer an den Arbeitsschritten orientierten Prüfplanung, die eine wesentliche Voraussetzung für die Werkerselbstprüfung ist. Dies reduziert Aufwände und stellt die Durchführung relevanter Prüfungen sicher. Fehler werden frühzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen können zeitnah eingeleitet werden, um Kosten zu minimieren. Das integrierte Qualitätsmanagement trägt somit nachhaltig zur Steigerung der Produktqualität und zur Senkung der Kosten bei.

Unternehmensinformation

MPDV Mikrolab GmbH

Römerring 1
DE 74821 Mosbach
Tel.: 06261 9209-0
Fax: 06261 18139

Internet:www.mpdv.com
E-Mail: info <AT> mpdv.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen