nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.02.2006

Smart-Camera des Typs XCI-SX1

Entwicklungsplattform für Linux

Smart-Camera des Typs XCI-SX1

Smart-Camera des Typs XCI-SX1

Die Image Sensing Solutions Division der Sony Deutschland GmbH, Köln, hat auf der Vision 2005 die offizielle Einführung eines kompletten Software-Development-Kits (SDK) für seine Linux-basierte Smart-Camera des Typs XCI-SX1 bekannt gegeben. In dieser Kamera werden ein Bildsensor und ein Framegrabber sowie ein x86-kompatibler AMD-Georde-Prozessor kombiniert, auf dem das Betriebssystem läuft und der für das Pre-Processing der Bilder und die Kamerasteuerung zuständig ist.

Entwicklern, die das Linux-Produkt verwenden, steht nunmehr laut Hersteller eine umfassend geprüfte Kombination aus Editor, Debugger und Compiler, unterstützt durch komplette Programmier- und Referenz-Anleitungen, zur Verfügung. Das SDK, zu dem auch komplette Treiber, Bibliotheken und Quellcode-Beispiele gehören, eignet sich demnach für die Entwicklung auf vielen Linux-x86-Systemen wie zum Beispiel RedHat 7.3. Registrierte Benutzer können das SDK kostenlos von der Sony-Website herunterladen.

Zum Lieferumfang der Smart-Camera gehören ein komplettes Linux-Betriebssystem, das sich mitsamt den Treibern und der Dokumentation in der eingebauten 128-MByte-CompactFlash-Speicherkarte befindet. Das SDK bringt sämtliche Features für die individuelle Ausgestaltung dieser Software-Umgebung, das Erstellen von Applikationen und das Testen der Applikationen direkt auf der Ziel-Hardware mit.

Kamera und SDK sollen nach Herstellerangaben auch in einer Version für Windows XP Embedded (XPe) herauskommen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen