nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.06.2007

Smart - Vision - Sensor

Kamera mit Sensor-Funktion

Smart - Vision - Sensor

Smart - Vision - Sensor

Die Smart-Kamera von Vision Components, Ettlingen, bietet eine kompakte Bildverarbeitungslösung (Abmessungen 65x45x45mm, Gewicht 170 g) für industrielle Umgebungen. Die intelligenten Kameras, die sämtliche Bildverarbeitungs (BV)- Routinen ohne zusätzlichen PC bewältigen, übernehmen sensorähnliche Funktionen, leisten aber laut Hersteller weit mehr als herkömmliche Vision-Sensoren. Die Smart-Vision-Sensoren sollen so Automatisierungspotenziale in Anwendungen erschließen, bei denen der Einsatz herkömmlicher, PC-basierter BV-Systeme zu teuer oder zu kompliziert wäre.

Kernstück der Smart-Kameras, die mit Messleuchten und Objektiv geliefert werden, ist ein 400-MHz(3200-MIPS)-Prozessor von Texas Instruments. Sie sind mit einem 1/4"-CCD-Sensor ausgerüstet, der eine Auflösung von 640x480 Pixel bietet und bis zu 32 Bilder in der Sekunde aufnehmen kann.

Zur Programm- und Datenspeicherung dienen 32MB DRAM und 4MB Flash-EPROM. Mittels einer RS422- und einer 100-Mbit-Ethernet-Schnittstelle, die die Live-Bildausgabe auf einem PC ermöglicht, lassen sich die Kameras nach Herstellerangaben in vorhandene Automatisierungsumgebungen einbinden. Daneben stehen zwei digitale Eingänge und vier Ausgänge zur Verfügung. Ein robustes IP65/67-Gehäuse aus Aluminium und Kunststoff schützt den Sensor vor rauen Bedingungen.

Für spezielle Anforderungen stehen Ausstattungsoptionen wie etwa eine externe Beleuchtung, Umlenkspiegel oder Übergehäuse zur Auswahl. Der Sensor wird durch das Linux-ähnliche Echtzeitbetriebssystem VCRT gesteuert, das eine freie Programmierung ermöglicht.

Unternehmensinformation

Vision Components GmbH Ges. f. Bildverarbeitungs- systeme mbH

Ottostr. 2
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243 2167-0
Fax: 07243 2167-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen