nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.01.2006

Sirio

Für mechanische Teile

Sirio

Sirio

Der Messautomat Sirio der Hexagon Metrology GmbH/Werk Leitz, Wetzlar, misst nach Herstellerangaben mechanische Teile unter harten Fertigungsbedingungen – unabhängig davon, ob die Teilezuführung manuell, durch halbautomatische Palettenzuführung oder durch ein vollautomatisches Palettenlager erfolgt. Zudem kann er in den Produktionsprozess integriert werden.

Die gesamte Baueinheit ist als Guss-Kastenkonstruktion ausgeführt und dadurch laut Hersteller unempfindlich gegen Erschütterungen und Schwingungen, die durch andere Maschinen in der Halle verursacht werden. Der Bau spezieller Fundamente entfällt demnach. Die Präzisionsumlaufführungen sollen hohe Steifigkeit, Langzeitstabilität und absolute Robustheit in rauer Umgebung ermöglichen. Thermische Einflüsse auf den Messautomatn werden in einem weiten Temperaturbereich rechnerisch kompensiert. Wartezeiten zur Temperaturanpassung der Werkstücke entfallen nach eigenen Angaben.

Für Abstands- und Positionsmessungen benutzt der Messautomat den schnellen Piezo-Sensor. Für Formmessaufgaben wird das analog messende Tastsystem eingesetzt, welches über High-Speed-Scanning verfügt. Der automatische Tasterwechsel kann beide ohne zusätzlichen Eingriff des Bedieners wechseln. Der Messautomat besitzt ein Tastermagazin mit insgesamt 24 Garagen zur Aufnahme verschiedener Tasterkonfigurationen. Er ist wahlweise mit den Software-Paketen Quindos oder PC-DMIS ausgestattet.

Unternehmensinformation

Hexagon Manufacturing Intelligence

Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
DE 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 207-0
Fax: 06441 207-122

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen