nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.02.2018

Shutterloses Wärmebild-Kameramodul von Tamron

Geräuschloser Betrieb

Shutterloses Wärmebild-Kameramodul (© Tamron)

Klassische Wärmebildkameras benötigen einen mechanischen Shutter, mit dessen Hilfe alle zwei bis drei Minuten Referenzdaten zur Wärmebilddarstellung und Temperaturmessung aufgenommen werden. Während dieser Zeit ist die Videoaufzeichnung jedoch unterbrochen, zudem erzeugt das Schließen des Shutters ein Geräusch.

Der Dauerbetrieb solcher mechanischen Komponenten kann zum frühzeitigen Ausfall der Wärmebildkameras führen. Um ebendiesen Nachteilen entgegenzuwirken, hat der japanische Optiken-Hersteller Tamron, mit deutschem Sitz in Köln, ein shutterloses Wärmebild-Kameramodul auf Basis eines amorphen Silikon-Wärmebildsensors entwickelt. Seine Auflösung beträgt 80 × 80 Pixel bei 34 μm Pitch.

Der geräuschlose Betrieb sowie die ununterbrochene Videoaufzeichnung, wie sie das shutterlose Design ermöglicht, kommen Applikationen zugute, bei denen es auf eine leise Detektion oder Überwachung auch bei völliger Dunkelheit ankommt.

Nach Angaben des Herstellers soll der Sensor des Wärmebild-Kameramoduls mit einer Messgenauigkeit von ±2 °C sogar dann über eine gute Temperaturwiedergabe verfügen, wenn sich seine eigene Temperatur verändert. Das bedeutet, dass dieses Modul auch während des Betriebs von Motoren, Maschinen und anderem Equipment abnormale Temperaturabweichungen feststellen kann.

Tamron Europe GmbH
www.tamron.de

Unternehmensinformation

Tamron Europe GmbH

Robert-Bosch-Str. 9
DE 50769 Köln
Tel.: 0221 970325-0
Fax: 0221 970325-4

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen