nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.04.2014

Shearografie-Verfahren von Edevis zur Defekterkennung in Composite-Strukturen

Simultan anregen und messen

Shearografie-Verfahren (Bild: Edevis)

Der Defekterkennung in Composite-Strukturen dient ein spezielles Shearografie-Verfahren von Edevis, Stuttgart, mit optimierter optischer Anregung. Durch den komplexen Werkstoffaufbau von Faserkunststoffverbunden und Sandwichmaterialien sowie durch die typischen Defektarten wie Faserwelligkeit, Delamination, Kissing Bond und Impact ist die Qualitätssicherung bei Herstellung und Wartung sowie nach Reparaturen schwierig. Nach Angaben des Unternehmens können mittels Shearografie Composite-Strukturen effizient auf typische Defekte untersucht werden. Das laseroptische Verfahren erfasst berührungslos und großflächig die Verformung unter geringer Belastung beispielsweise durch Unterdruck, Vibration oder Erwärmung. Die thermische Anregung mittels Halogenstrahlern wurde ebenfalls verbessert. Während bislang Anregung und Messung nacheinander erfolgen mussten, ermöglichen nun Filter eine simultane Anregung und Verformungsmessung, was die Defekterkennung verbessern kann.

Edevis GmbH
www.edevis.de
Control, Halle 1, Stand 1322

Unternehmensinformation

edevis GmbH

Handwerkstr. 55
DE 70569 Stuttgart
Tel.: 0711 933077-0
Fax: 0711 933077-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen