nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Serien DAZ-T und DAZ-TA

Bis zu 50 verschiedene Schraubfälle parametrieren

Serien DAZ-T und DAZ-TA

Serien DAZ-T und DAZ-TA

Mit den Serien DAZ-T und DAZ-TA hat Saltus, Solingen, digital anzeigende Dreh- und Drehwinkelschlüssel für kritische und sicherheitsrelevante Verschraubungen konzipiert. Angeboten werden die Schlüssel für die Produktion oder als Pro-Version für die Bereiche Kontrolle und Qualitätssicherung. Neben Drehmomentverlauf und Drehwinkel werden das Losbrech- und Weiterdrehmoment erfasst. Es ist laut Hersteller möglich, bis zu 50 verschiedene, frei wählbare Schraubfälle zu parametrieren. Basierend auf den voreingestellten Schraubfällen sind wiederum bis zu 50 Schraubsequenzen hinterlegbar.

Optional bietet der Hersteller eine Funklösung mit integrierbarem Barcode-Modul an. Hinterlegte Produktions- und Kontrollroutinen können nach definierten Benutzerfreigaben direkt und ohne weitere Eingabeschritte per Strichcode in den Schlüssel eingelesen werden. Der interne Kurvenverlaufsspeicher dient dazu, Schraubdaten präzise zu dokumentieren und zu analysieren.

Zusätzlich kann eine Bediener-Software zum Schlüssel- und Datenmanagement verwendet werden, um wesentliche Parameter und Funktionen zu verwalten. Die Software unterstützt den Datenexport in gängige Standardformate wie MS-Excel. Darüber hinaus sind kundenspezifische Anpassungen und individuelle Software-Lösungen möglich.

Unternehmensinformation

Saltus Werk Max Forst GmbH

Schaberger Str. 49-53
DE 42659 Solingen
Tel.: 0212 5960220
Fax: 0212 5960222

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen