nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.04.2007

Sensorfamilie LDS60

Für die Fabrikautomation

Sensorfamilie LDS60

Sensorfamilie LDS60

Bei Laserabstandssensoren setzt Eltrotec, Uhingen, verstärkt auf neue Auswertetechniken. So stellt der Hersteller jetzt die Sensorfamilie LDS60 für die Abstandsmesstechnik mit Messbereichen von 20, 50, 100 und 200 mm vor. Dabei handelt es sich um eine Einsteiger-Familie für Anwendungen, bei denen es nicht auf absolute Präzision im µm-Bereich auch bei hohen Messfrequenzen und schwierigen Messoberflächen ankommt. Anvisiert sind Fertigungs- und Prüfanlagen, Bauteilepositionierung und automatische Bestückung von elektrischen Bauteilen mittels Robotern in der Montagetechnik.

Auf der Basis der optischen Triangulation, einer CMOS-Wegzeile und der Eltrotec-Technologie für Oberflächenglanzunterdrückung mittels DSP ergeben sich Auflösungen beim kleinsten Messbereich von 4 µm bis hin zu 0,1 mm bei 200 mm Messbereich. Linearitäten von ± 20 µm bis ± 200 µm sind bei vielen Positionier- und Fügeprozessen ausreichend. Die Messrate beträgt 500 Hz. Analoge Standardausgänge verbinden die Sensoren mit der Maschinensteuerung.

Laserschutzklasse 2, ein Gehäuse mit Schutzklasse IP67 und Schockfestigkeit von 15 g zwischen 10 Hz und 1 kHz zeigen die Robustheit des miniaturisierten Gehäuses für Industrieanwendungen. Messfleckdurchmesser von 0,35 mm bis 2,2 mm sorgen für stabile Messwerte auch auf strukturierten und porösen Oberflächen durch optische Mittelung. Wie gewohnt setzt Eltrotec auf hochwertige Glasoptik verbunden mit einem robusten Metallgehäuse.

Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Eltrotec GmbH

Heinkelstr. 2
DE 73066 Uhingen
Tel.: 07161 98872-300
Fax: 07161 98872-303

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen