nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.03.2017

Sensoren Wilo (WiFi Low Power) von Additive Soft- und Hardware

Drahtlos messen

WiFi Low Power (© Additive Soft- und Hardware)

Kabellos einsetzbare Sensoren, die mit dem offenen WiFi-Standard arbeiten, hat Additive, Friedrichsdorf, gemeinsam mit Bean Air, Berlin, entwickelt. Die energieeffizienten Sensoren Wilo (WiFi Low Power) sind eine Weiterentwicklung der Smart-Sensoren Bean Device. Da die Wilo-Sensoren im normalen WiFi-Netzwerk-Standard (IEEE 802.11 b/g/n) arbeiten, ist ihr Setup einfach und schnell überall dort möglich, wo ein WiFi-Netzwerk arbeitet.

Die Wilo-Sensoren gibt es für die Messung von Vibration, Neigung und Schock. Integriert sind ein Datenlogger für bis zu 5 Millionen Datenpunkte sowie ein Akku, der mit USB und Solarstrom kompatibel ist.

Die Sensoren im stabilen Aluminiumgehäuse mit der Schutzklasse IP67 haben eine USB-2.0-Schnittstelle, beinhalten ein effizientes Antennensystem und sind für IoT-Anwendungen mittels MQTT (Message Queuing Telemetry Transport) im IoT-Protokoll-Standard konfigurierbar.

Control: Halle 3, Stand 3524

Additive Soft- und Hardware für Technik und Wissenschaft GmbH
www.additive-net.de

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen