nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.12.2011

ScopeCheck 400

Schnell durchleuchtet

ScopeCheck 400

ScopeCheck 400

Das ScopeCheck 400 von Werth Messtechnik, Gießen, ist ein universelles Multisensor-Koordinatenmessgerät, das mit einer speziellen Durchlichtbeleuchtung ausgestattet ist. Aufgrund seiner Drehachse beziehungsweise Dreh-/Schwenkachse mit konischen Geometrien soll es sich besonders für die Prüfung von Stents eignen. Die Winkel der Stege zueinander, die Stegbreiten und -dicken sowie die Länge der Stents können damit laut Hersteller vollautomatisch gemessen werden.

Die Erfassung der Strukturen auf den Zylindermantelflächen erfolgt nach dem Eindrehen und Schwenken mit Bildverarbeitung und Taster. Mit der Funktion RotOnTheFly lassen sich laut Hersteller auch komplette Zylindermantelflächen in kurzer Zeitscannen. Diesewerdendann zur Auswertung als 2D-Bild bereitgestellt. Mithilfe von Software-Tools soll derWerker eine einfache Selbstprüfung durchführen können. Fehlmessungen, wie sie beispielsweise durch stark verbogene Stege oder Verschmutzungen verursacht werden, lassen sich solaut Herstellerverhindern.

Unternehmensinformation

Werth Messtechnik GmbH

Siemensstr. 19
DE 35394 Gießen
Tel.: 0641 7938-0
Fax: 0641 7938-719

Internet:www.werth.de
E-Mail: mail <AT> werth.de



Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen