nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.04.2018

XRF-Beschichtungsmesssysteme von Bowman, Vertrieb Depra Technik

Schichtdickenmessung

XRF-Beschichtungsmesssysteme (© Bowman)

Die XRF-Beschichtungsmesssysteme der P-Reihe des US-amerikanischen Herstellers Bowman aus Illinois sind modular aufgebaut und mit einer langlebigen Röntgenröhre aus deutscher Fertigung ausgestattet. Dies soll die Verfügbarkeit erhöhen, ferner die Konstruktuion, Wartung und Reparatur beschleunigen. Zwei Tischgrößen sowie unterschiedliche Kollimatorausstattungen bieten laut Distributor vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Der Messbereich erstreckt sich über den Elementbereich Aluminium bis Uran. Je nach Anforderung kann beim Iphofener Distributor Depra Technik GmbH & Co. KG ein SiPIN-, ein SDD- oder ein SDD-Detektor in größerer Ausführung geordert werden. Alternativ zum Gerät mit mehreren Kollimatoren stehen auch Kapillaroptiken mit 80 oder 15 µm zur Verfügung. Dabei soll der kleine, multivariable Messabstand kurze Messzeiten mit hoher Messgüte sicherstellen.

Die standardmäßig komplette Software will übersichtliche und intuitive Bedienmenüs bieten. So führen Assistenten den Nutzer durch Neukalibrierungen. Erweiterte Funktionen ermöglichen Vielnutzern den schnellen Wechsel zwischen den Messaufgaben. Für das Berichtswesen stehen individualisierbare Berichtsvorlagen sowie ein anpassbarer 1-Click-Berichtsgenerator zur Verfügung. Exportieren lassen sich die Daten unter anderem in den Formaten PDF oder CSV.

Als typische Einsatzgebiete für die XRF-Beschichtungsmesssysteme nennt Depra Technik Messungen im Bereich Automotive, Werkzeuge, Schrauben und Baubeschläge, Schmuck, mechanische Verbinder und Stecker, Wafer, Leiterplatten, hoch präziser mechanischer Teile und Speicherbausteine.

Depratechnik GmbH & Co. KG
www.depratechnik.de

Unternehmensinformation

Depratechnik GmbH & Co. KG

Am Spieß 4
DE 97346 Iphofen
Tel.: 09323 8768-460

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen