nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.03.2007

Schichtdickenmessgeräts PosiTector 6000

Optimierte Features

Schichtdickenmessgeräts PosiTector 6000

Schichtdickenmessgeräts PosiTector 6000

Das Kölner Unternehmen mtv messtechnik stellte die neue Generation des Schichtdickenmessgeräts PosiTector 6000 vor.

Neben einem neuen ergonomischen Design mit großem, gut lesbarem und beleuchtetem Display wurden zahlreiche Geräte-Features optimiert: vereinfachte Menüführung, vergrößerte Schrift und drehbares Display für Überkopfmessungen. Mit erhöhter Messgeschwindigkeit können bis zu 45 Messungen pro Minute durchgeführt werden. Außerdem übertreffen laut Hersteller sämtliche Geräte den in der IP5X geforderten Staubschutz. Um den Anforderungen des täglichen Praxiseinsatzes gerecht zu werden, haben alle Geräte ein stoß- und kratzfestes Display.

Wie schon das Vorgängermodell ist auch PosiTector 6000 mit externer oder integrierter Sonde lieferbar. Das Sondensortiment umfasst robuste Sonden für Eisen- und Aluminiumsubstrate und Kombinationssonden mit automatischer Substraterkennung. Der Standardmessbereich beträgt 0 bis 1500µm bei einer Toleranz von ± 1%. Auch Mikrosonden für die Messung an Kleinteilen und unzugänglichen Stellen sowie Dickschichtsonden für die Messung an Epoxy oder Gummi sind im Programm. Zusätzlich zum säurebeständigen Spezialgehäuse gehört auch ein rückführbares Kalibrierzertifikat zur Grundausstattung.

Unternehmensinformation

MTV Meßtechnik Vertrieb Köln Johannes R. Vogel

Engeldorfer Str. 58
DE 50997 Köln
Tel.: 02232 96410
Fax: 02232 964114

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen