nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.04.2004

RT Pro 5.X

Echtzeitmessung

Die Software RT Pro 5.X von Dactron Inc., Fremont/USA (Vertrieb: Belltec, Wessel), für die herstellereigenen Analysesysteme Focus und Photon will die Gerätevielfalt im Labor beenden. Die beiden Analysatoren wurden speziell für den mobilen Einsatz bei der Erfassung von Schwingung und Schall in der Motoren-, Komponenten-, Kompressoren- und Klimatechnik konzipiert.

Laut Hersteller wird die Technik der digitalen Datenaufzeichnung erstmals mit Echtzeit-Messverfahren und -analyse kombiniert. Zu den neuen Software-Funktionen gehören beispielsweise programmierbare Spannungsbereiche und wählbare digitale Filter. Zudem wurde die traditionelle Bandaufzeichnung exakter und zugleich flexibler gestaltet. Der aufzeichnende Analysator übergibt dynamisch die erfassten Daten und Ereignisse eines Testlaufs an die Software, wo sie im On- und Offline-Modus ausgewertet und verarbeitet werden.

Zum Nachbearbeiten statistischer Parameter kann der Anwender Spitzen-, Maximal- oder Minimalwerte setzen. Dies soll einen genauen Vergleich der Ergebniss erlauben. Abrufbare Campell-Diagramme geben Aufschluss über einen möglichen Zusammenhang zwischen der so genannten relativen Schwingung und etwaigen Materialresonanzen.

Mit dem integrierten File-Manager lassen sich alle Tests, Ergebnisse und Statistiken verwalten.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen