nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.04.2008

Rotationsmodul OS500RT1

Rattermarken in der Fertigung messen

Rotationsmodul OS500RT1

Rotationsmodul OS500RT1

Mit bis zu 2000 Messungen pro Sekunde ist das optische Oberflächenmessgerät von OptoSurf, Ettlingen, das nach eigenen Angaben bisher schnellste Messsystem zur Erfassung der Oberflächenrauheit feinbearbeiteter Teile. Mit dem neuen Rotationsmodul OS500RT1 ist es laut Hersteller möglich, zusätzlich die Form und insbesondere Rattermarken unmittelbar in der Fertigung zu messen.

Auf gehonten Laufflächen von Wälzlagern (Innen- und Außenring) können beispielsweise Rattermarken bis zu einer minimalen Amplitude von 0,01µm noch bis zur 250. Ordnung nachgewiesen werden. Vergleiche mit einem PTB- zertifizierten Wellennormal zeigen eine sehr gute Übereinstimmung der Messwerte, heißt es bei OptoSurf.

Der Nutzen für den Anwender liegt nach Herstellerangaben in der Zeitersparnis, da neben der Produktionsmaschine gemessen werden kann. Auch die einfache Bedienung und die Robustheit des Messverfahrens sind demnach von Vorteil. Außerdem wird die Rauheit auf der gesamten Umfangsfläche gleichzeitig erfasst. Hauptanwendungen sind neben Wälzlagern vor allem Getriebekomponenten, Ausgleichswellen und Nockenwellen.

Unternehmensinformation

OptoSurf GmbH

Nobelstr. 9 - 13
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243 7660-13
Fax: 07246 7660-34

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen