nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.04.2014

Rohrsoftware von Leistritz Consulting

Software-Puzzle aus der Cloud

Rohrsoftware von Leistritz Consulting

Klaus und Helga Leistritz, bis vor Kurzem für die TeZet AG tätig, sind mit einer eigenen Firma zurück auf dem Markt der Rohrsoftware. Die Klaus Leistritz Consulting GmbH mit Sitz in Bad Zurzach/Schweiz programmiert mit einem deutschen Developer-Team die Rohrsoftware 3DTubeCAD. Diese kann der Anwender wie ein Puzzle zusammenstellen, sie ist aus der Cloud abrufbar und kann dank des elektronischen Key-Managers ohne Dongel für eine gewisse Zeit heruntergeladen werden.

Die Software läuft u.a. zusammen mit einem neuen Freihand-Messsystem Preci3D Robogun (taktil oder Infrarot). Damit kann in großen Arbeitsräumen gemessen werden, in denen die Bocksprung-Funktion eines herkömmlichen Messarms zu langwierig wird und durch den mehrmaligen Messunterbruch an Genauigkeit verliert.

Herkömmliche Messarme und Messzellen sind durch Schnittstellen mit der Software ebenfalls lauffähig. Schnittstellen gibt es zu 25 verschiedenen Messgeräten (inklusive kontaktloser Gabelsonde und diversen Lasern), zu 15 Biegemaschinen und zehn Software-Konvertern. Allen voran steht das IGES-Modul (Initial Graphics Exchange Specification). IGES in der Rohrsoftware ist ein "Rohr-IGES", eine Sonderprogrammierung speziell für den Austausch von Rohrdaten.

Mit dem Tool 3DTubePathfinder der Rohrsoftware lassen sich Rohrverläufe automatisiert erstellen. Das soll die manuelle Rohrverlegung beispielsweise in Maschinenräumen ersetzen und so die Arbeit erleichtern und Zeit sparen.

"Ribbon Computing" erleichtert nach Firmenangaben den Umgang mit der Rohrsoftware: Bilder ersetzen Buchstaben, die visuelle Begriffserklärung ist auch für Werker aus anderen Ländern verständlich.

Unternehmensinformation

Klaus Leistritz Consulting GmbH

Rosengässli 2
CH 5330 BAD ZURZACH
Tel.: +41 56 2493760
Fax: +41 56 2492878

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen