nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.03.2011

Röntgenmesssystem X-Ray 6020 Med

Kleine Schläuche

Röntgenmesssystem X-Ray 6020 Med

Röntgenmesssystem X-Ray 6020 Med

Das Röntgenmesssystem X-Ray 6020 Med von Sikora, Bremen, ist speziell geeignet für die Online-Durchmesser-, Wanddicken- und Konzentrizitätsmessung von Medizinschläuchen mit einem Durchmesser von 0,65 bis 15 mm und Wanddicken von 0,1 bis 5 mm. Ein Sondermodell des X-Ray 6020 Med ist für die Offline-Katheterinspektion mit Schwerpunkt auf der Detektion von Verengungen verfügbar. Herzstück der Technologie sind neu entwickelte, proprietäre Röntgenröhren mit gerichteter Röntgenstrahlung, die eine Messung von kleinen Durchmessern ermöglichen.

In Kombination mit dem Anzeige- und Regelgerät Ecocontrol 6000 liefert das Röntgenmesssystem Informationen für die Regelung der Extrusionslinie im Automatikbetrieb. Die Anzeige der Messwerte erfolgt sowohl numerisch als auch grafisch auf einem 19"-oder 15"-TFT-Monitor. Eine Anlagendarstellung mit Piktogrammen der angeschlossenen Geräte soll eine klare Übersicht schaffen. Zusätzlich beinhaltet diese eine zeit- und längenorientierte Trenddarstellung aller Werte, kombiniert mit einer Grafik für die Verteilung der Einzelwerte (statistische Verteilkurve) und einer Statistik mit Kleinst-, Größt- und Mittelwert sowie Standardabweichung, Cp- und Cpk-Werten. Die Bedienung erfolgt menügeführt über einen Touchscreen. Biologische Sicherheit, gute Knickbeständigkeit sowie der leichte Durchfluss von Flüssigkeiten und Gasen sind einige der Qualitäten, die Medizinschläuche erfüllen müssen.

Unternehmensinformation

SIKORA AG

Bruchweide 2
DE 28307 Bremen
Tel.: 0421 48900-0
Fax: 0421 4890090

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen