nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.05.2012

RAUSCHER Photonfocus 3D-Kamera 3D03

Lasertriangulation bis 8418 Lichtschnitte/s - 3D-Kamera mit Dual-Peak

Speziell für hohe Triangulationsraten wurde die neue Photonfocus 3D Kamera 3D03 entwickelt. Die Kamera basiert auf dem CMOSIS CMV2000 Sensormit einer Auflösung von 2048 x 1088 Pixel. Im FPGA der Kamera ist der Peak-Algorithmus von Aqsense zur subpixelgenauen Bestimmung der Position der Triangulationslinie integriert.

Neben einer hohen Triangulationsrate von bis zu 8418 Lichtschnittenpro Sekunde bei einer Triangulationshöhe von 16 Pixeln können gleichzeitig zwei Höhenprofilesimultan erfasst werden. Zusätzlich können noch 2D-Informationen ausgewertet werden. Damit sind vielfältige Konfigurationen von Linienlasern und 3D-Kameras möglich.

RAUSCHER Photonfocus 3D-Kamera 3D03

Das implementierte GigE-Interface für die Datenübertragung ermöglicht den rationellen Aufbau vonleistungsfähigen Mehrkamerasystemen. Die neue 3D-Kamera 3D03 wurde in die bestehende Softwaresuite von Photonfocus- die 3D-Suite - eingebunden. Zusätzlich wurden dasSDK um weitere Funktionen erweitert. Der Benutzer kann über das GigE-Vision und GenICam kompatible GigE-Interface der Kamera auf Bildverarbeitungsbibliotheken zurückgreifen, die diese Schnittstellen unterstützen. Eine kurze Anleitung hilft bei Implementierungen mit den gängigen Bibliotheken.

Soll die neue Kamera als Kameramodul in Messsysteme eingebaut werden, so können auf Anfrage Board-Level und OEM-Versionen der 3D03 zur Verfügung gestellt werden. Flexible Adapter lassen auch den Aufbau von Scheimpflugkonfigurationen zu.

Für die 3D Inspektion im NIR mit Linienlasern mit einer Wellenlänge von 850 nm bzw. 870 nm, kann die 3D Kamera auf Anfrage auch mit der NIR Variante des CMOSIS Bildsensors CMV2000 ausgerüstet werden.

Sensoreigenschaften CMOSIS

  • 2/3" CMOS-Bildsensor
  • 2048 x 1088 Pixel (2.2 Megapixel Auflösung)
  • Pixelgröße: 5.5 µm x 5.5 µm
  • Spektralbereich: 350 - 900 nm
  • Global Shutter
  • Mikrolinsen
  • Sättigungsladung (FullWellCapacity) 13.5 ke-

Kameraeigenschaften

  • Bildvorverarbeitung mit FPGA Berechnung der Linienposition
  • einstellbare Auslesefenster ROI
  • äußerst geringe Triggerverzögerung und geringer Jitter
  • Objektiv-Anschluss: C-Mount, Option CS-Mount
  • Abmessungen: 55 x 55 mm (B x H)

Link zur neuen Photonfocus 3D Suite Release 2.2
http://www.rauscher.de/Aktuelles/News/qz

Besuchen Sie uns in München auf der
AUTOMATICA
Halle B2 – Stand 302
22. bis 25 Mai 2012

Unternehmensinformation

RAUSCHER GmbH

Johann-G.-Gutenberg-Str. 20
DE 82140 Olching
Tel.: 08142 44841-0
Fax: 08142 44841-90

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen