nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.02.2018

QX-Kamerasserie von Baumer

Hohe Geschwindigkeit

QX-Kamerasserie (© Baumer)

Mit 12 Megapixel Auflösung bei 335 Bildern/s im Burst Mode sollen die QX-Kameras von Baumer, Friedberg, feine Details und Abweichungen in sehr schnellen Prozessen äußert präzise erfassen. Die hohe Geschwindigkeit wird mit einem internen Bildspeicher von 2 GB ermöglicht. Bis zu 169 Aufnahmen können so bei voller Auflösung gepuffert werden. Bei maximaler Geschwindigkeit entspricht dies einer Aufzeichnungsdauer von 0,5 s. Wird ein ROI (Region of Interest) mit z. B. 2 Megapixel verwendet, erlaubt eine flexible Speicherverwaltung die Aufnahme von fast 1000 Bildern/s und verlängert damit die Aufnahmedauer bei höchster Geschwindigkeit auf 1 s.

Um die gepufferten Bilder schnell zu übertragen und die Auswertezeit zu reduzieren, sind die Kameras mit der 10-GigE-Vision-konformen Schnittstelle ausgestattet. Diese stellt laut Hersteller eine kontinuierliche Datenübertragung mit hoher Bandbreite von 1,1 GB/s sicher. Neben der sehr hohen Bandbreite sind die Kameras zudem schnell und mit nur einem Kabel einfach integrierbar, da sie auf den weit verbreiteten Industriestandard GigE Vision setzen, der Kabellängen bis 100 m unterstützt.

Auf spezielle Komponenten wie Framegrabber kann komplett verzichtet werden – das reduziert die Systemkosten und macht die Kameras ideal für Applikationen, die für kurze Sequenzen sehr hohe Bildraten benötigen, erklärt der Hersteller. Damit eignen sie sich z. B. für die Prozessanalyse industrieller Applikationen.

Baumer GmbH
www.baumer.com

Unternehmensinformation

Baumer GmbH

Pfingstweide 28
DE 61169 Friedberg
Tel.: 06031 6007-0
Fax: 06031 6007-70

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen