nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.05.2018 Anzeige

Qualitätsprüfung in der Schokoladenproduktion

Beim Genuss von Schokolade ist nicht alleine der Geschmack entscheidend. Auch das Auge isst mit. Die perfekte Optik vermittelt Hochwertigkeit und vollen Schokoladengeschmack. Durch die Integration eines modernen Laser-Scanners von Micro-Epsilon direkt in die Fertigungslinie wird die gesamte Produktpalette mittels berührungsloser Highspeed-Messungen effizient und in Echtzeit kontrolliert.

Qualitätsprüfung Schokoladenproduktion

Die Schokoladenproduktion ist mittlerweile hochautomatisiert. Dem stehen aber häufig zeitaufwendige Qualitätsprüfungen gegenüber. Erfolgt die Qualitätsprüfung am Ende des Produktionsprozesses manuell über taktile Messungen bzw. durch Laser-Punktsensoren bringt dies einen hohen zeitlichen, wie auch finanziellen Aufwand mit sich. Auch Sichtprüfungen durch Mitarbeiter sind zeitaufwendig und zudem nicht von gleichbleibender Qualität, da sie unter anderem von der Tagesform der Mitarbeiter abhängen.

Laser-Scanner von Micro-Epsilon dagegen bieten eine Lösung mit deutlicher Zeitersparnis gegenüber den bisherigen Prüfverfahren und gleichzeitig eine hochpräzise Qualitätsprüfung der gesamten Produktion anstelle von Stichproben. Der scanCONTROL 2960-100 prüft die komplette Produktion in Echtzeit. Bei einer Durchlaufgeschwindigkeit von mehr als 60 m/min erfassen die Highspeed-Laser-Scanner berührungslos jedes Profil der fertigen Schokoladentafeln und geben dieses an die Software aus. Mittels scanCONTROL Configuration Tools lässt sich der Scanner vorab parametrieren. Die gemessenen Werte werden anschließend mit vordefinierten Parametern abgeglichen. Dabei lassen sich Messgrößen wie Profil, Breite, Höhe, Tiefe, Kante, Rille, Ebenheit oder Verformung bestimmen. Hat der Scanner die Messwerte ermittelt, wird entweder ein IO- oder ein NIO-Signal direkt an die Steuerung der Fertigungslinie weitergeleitet und die zugehörigen Schritte in der Fertigungslinie werden ausgeführt. Das Eingreifen in die Fertigungslinie ist damit unmittelbar möglich und reduziert Ausschuss auf ein Minimum.

Die Laser-Scanner der Reihe scanCONTROL arbeiten berührungslos und können in einigem Abstand zum Messobjekt platziert werden. Auch bei unterschiedlicher Oberflächenbeschaffenheit des Förderbandes oder den verschiedenen Farben der Schokoladentafeln, von hell bis dunkel, liefern die Systeme zuverlässige Ergebnisse. Laser-Scanner der Produktfamilie scanCONTROL gelten als leistungsfähigste Profilsensoren weltweit hinsichtlich ihrer Baugröße, Genauigkeit und Messrate. Sogar kleinste Teile können mit höchster Präzision erfasst werden, wodurch eine neue Dimension der Qualitätskontrolle möglich wird.

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG


Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Str. 15
DE 94496 Ortenburg
Tel.: 08542 168-0
Fax: 08542 168-90

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen