nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.04.2004

Q7761

Übertragungsnetze ausmessen

Der optische Netzwerkanalysator von Advantest Corporation, Tokio/Japan, (Vertrieb: Rohde & Schwarz, München) ist ein Messgerät, welches insbesondere die Komponenten moderner optischer Übertragungsnetze ausmisst. Der Analysator gestattet laut Hersteller die schnelle Messung der Übertragungseigenschaften optischer Systemkomponenten und Module mit hoher Messauflösung.

Das Modell Q7761 misst alle Dispersionseigenschaften simultan in einem Messablauf/Sweep. Außerdem kombiniert es Messungen der Chromatischen Dispersion (CD), der Polarisationsmoden-Dispersion (PMD) und der 2nd PMD, wobei nach Herstellerangaben nur ein einziger schneller Sweep von 1,5s über einen 1-nm-Wellenlängenhub notwendig ist. Das Messprinzip basiert auf der Polarisation-Phase-Shift (PPS)-Methode.
Weitere Features sind die höchste Wellenlängenmessgenauigkeit von 5pm (mit einem externen Wellenlängenmesser von 1,5pm), der große Dynamikbereich von 60dB sowie 2-Kanal-Messungen. Der 12 Zoll große Farbbildschirm kann in bis zu vier Fenster unterteilt werden, um gleichzeitig die unterschiedlichen Parameter bei Abgleicharbeiten betrachten zu können. Als Signalquelle wird eine schnelle, breitbandige abstimmbare Laserquelle von 1525 bis 1625nm verwendet.

Unternehmensinformation

ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG Zentralservice

Mühldorfstraße 15
DE 81671 München
Tel.: 089 4129-0
Fax: 089 4129-164

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen