nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.04.2006

Pyrometer IP140-LO

Niedrige Temperaturen messen

Pyrometer IP140-LO

Pyrometer IP140-LO

Das digitale Pyrometer IP140-LO mit Lichtleiter-Optik der Impac Infrared GmbH, Frankfurt/Main, misst berührungslos niedrige Temperaturen an Metallen, Keramik und Graphit. Das Gerät ist in drei verschiedenen Temperaturbereichen zwischen 100 und 750°C verfügbar. Auch kleine Objekte ab 1,1mm lassen sich durch die austauschbare Vorsatzoptik messen. Die Erfassungszeit ab 1,5ms sorgt laut Hersteller für eine verlässliche Temperaturmessung auch bei schnellen Anwendungen. Lichtleiter und Optikkopf können bei hohen Umgebungstemperaturen eingesetzt werden und sind unempfindlich gegen Störungen durch elektromagnetische Strahlung. Der Anwender kann zwischen zwei verschiedenen Bauformen und Vorsatzoptiken wählen, um das Messgerät an die jeweilige Aufgabe anzupassen. Mit Hilfe des eingebauten Laserpilotlichts lässt sich das jeweilige Messobjekt anvisieren. Temperatur und Geräteparameter werden auf dem eingebauten, von außen ablesbaren LC-Display angezeigt. Mit der Tastatur werden die Parameter direkt am Gerät eingestellt. Über die seriellen Schnittstellen RS232 und RS485 kann das Pyrometer mit dem PC verbunden und mit der mitgelieferten Software InfraWin die Daten ausgewertet werden.

Unternehmensinformation

LumaSense Technologies GmbH

Kleyerstr. 90
DE 60326 Frankfurt/Main
Tel.: 069 97373-0
Fax: 069 97373-167

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen