nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.02.2005

PSV-400 und PSV-400-3D

Strukturschwingungen visualisieren

PSV-400 und PSV-400-3D

PSV-400 und PSV-400-3D

Die Geometrie-Scaneinheit für die Scanning-Vibrometer PSV-400 und PSV-400-3D von Polytec, Waldbronn, eröffnet laut Anbieter neue Möglichkeiten für das berührungslose Messen und Visualisieren von Strukturschwingungen.

Die Laser-Doppler-Vibrometer des Herstellers sind nach eigenen Angaben schnell und einfach einzusetzende und dabei hochgenaue und rückwirkungsfrei arbeitende Messsysteme zum Bestimmen mechanischer Schwingungsgrößen. Ein modularer Ansatz soll dabei eine optimale Adaptierbarkeit bei größtmöglicher Flexibilität ermöglichen.

Die Geometrie-Scaneinheit misst laseroptisch die 3D-Geometriedaten eines Testobjekts, dessen Schwingverhalten anschließend mit dem Laser-Doppler-Verfahren auf den Punkten des erfassten Geometriegitters gemessen wird. Die Scaneinheit wird am Messkopf des Scanning-Vibrometers angebracht und verwendet den gleichen optischen Pfad wie der Messstrahl des Vibrometers. Innerhalb weniger Minuten erfasst die Scaneinheit 3D-Geometrien von Test-Strukturen und ist damit insbesondere dann nützlich, wenn keine numerischen Geometriedaten vorhanden sind.

Scanning-Vibrometer-Systeme werden für Anwendungen in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, im elektrischen Anlagen- und Gerätebau sowie im Forschungs- und Entwicklungsbereich eingesetzt.

Unternehmensinformation

Polytec GmbH

Polytec-Platz 1-7
DE 76337 Waldbronn
Tel.: 07243 604-0
Fax: 07243 69944

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen