nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

promex CSI

Oberflächen-Inspektionssystem

promex CSI

promex CSI

Um Oberflächenfehler auf Kunststoffprofilen bewerten zu können, verfügt das Inspektionssystem promex CSI von Inoex über folgende Bewertungskriterien: Empfindlichkeit zur Vorgabe der Empfindlichkeit des Systems, Häufigkeit zur Festlegung der Größe eines einzelnen Fehlers oder einer Anzahl von Fehlern pro Flächeneinheit und Fehlerklassen.

Hierzu gehören Kratzer/ Riefen/Mattstreifen (linienförmige Oberflächenfehler entlang der Extrusionsrichtung), Poren/Lunker (punktförmige Oberflächenfehler), Fremdkörper/Einschlüsse/Schmutzteilchen (in unterschiedlichsten Formen), Schlieren (großflächige Oberflächenfehler, die typischerweise über die gesamte Profilbreite auftreten) sowie Kantenwelligkeit (Verwerfungen entlang der gesamten Profiloberfläche). Das Inspektionssystem verfügt über eine Auswerteeinheit (Elektronik und Software), bis zu drei Bildaufnahmeeinheiten (CCD-Kamera, Optik, Beleuchtung) und ein 15-Touchscreen-Terminal mit Livebildanzeige und Fehlerbildverwaltung. Es ist ein vollständig integriertes System, das keine Einstellung durch Bediener erforderlich macht. Es verfügt über eine automatische Profilerkennung und Blendeneinstellung. PC-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen