nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.02.2017

Proline USB Ultraschallprüfgerät in Prolinecustom Prüfanlage von Vogt

Laserschweißnähte produktionsbegleitend prüfen

Um den extremen Belastungen des Fahrbetriebs standzuhalten, müssen die Laserschweißnähte an Schalträdern für Fahrzeug-Getriebe sehr genau geprüft werden. Effektiv arbeitet hier eine automatisierte Ultraschallprüfanlage.

Proline USB Ultraschallprüfgerät (© Vogt/Heiko Preller)

Die zerstörungsfreie Prüfung von Laserschweißnähten an Getriebe-Schalträdern ist ein notwendiger und meist auch von Fahrzeugherstellern als 100-Prozent-Prüfung vorgeschriebener Prozess.

Mithilfe hochleistungsfähiger, kundenspezifisch entwickelter Ultraschallprüfanlagen von Vogt, Burgwedel, lassen sich nach Firmenangaben solche Prüfvorgänge automatisiert und direkt während der Produktion ausführen.

Zunächst wird das Ultraschall-Prüfbecken mit Bubblertechnik automatisiert durch ein Portal mit dem zu prüfenden Schaltrad beladen. Anschließend führt das Portal die Prüfbewegung in Form einer 360°-Drehung des Bauteils durch. Gescannt wird mit Zeitachse, ein C-Bild wird erzeugt, und die Ergebnisse werden von dem Proline-Prüfsystem ausgewertet. Per Profinet- Schnittstelle gelangt die Bewertung an die Systemsteuerung (SPS). Bei dem Ergebnis "nicht in Ordnung" (n. i. O) wird automatisch eine Wiederholungsmessung durchgeführt. Die wiederholte Beurteilung als n. i. O. führt zum automatisierten Ausschleusen des Bauteils.

Die produktionsbegleitende Prüfung von Schalträdern in Bubblertechnik erfolgt in schneller Taktzeit und somit auch mit sehr kurzer Handlingzeit. Die automatisierte Auswertung und Prüfergebnisdokumentation spart Zeit und schafft Prüfsicherheit. Störungen am Schweißprozess werden laut Hersteller innerhalb von Minuten erkannt. Korrigierende Maßnahmen können hierdurch zeitnah eingeleitet und Ressourcen gespart werden, erklärt das Unternehmen.

Vogt Ultrasonics GmbH
www.vogt-ultrasonics.de

Unternehmensinformation

Vogt Ultrasonics GmbH

Ehlbeek 15
DE 30938 Burgwedel
Tel.: 05139 9815-0
Fax: 05139 9815-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen