nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.10.2009

Profilscanner der Serie scanControl 2710

Für einfache Messaufgaben

Profilscanner der Serie scanControl 2710

Profilscanner der Serie scanControl 2710

Die kompakten Profilscanner von Micro-Epsilon, Ortenburg, werden um die Serie scanControl 2710 erweitert. Die Geräte haben ein äußerst kompaktes Gehäuse mit integriertem Controller und dienen als Lösung für einfache Messaufgaben. Somit können Winkel, Stufen und Positionen erkannt und verfolgt werden; Gleiches ist auch bei Profilen wie Kleberaupen, Schweißnähten, Nuten und Spalten möglich.

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Setup-Software wird der Sensor parametriert. Dann läuft das System im Stand-alone-Betrieb und kann direkt mit einer Steuerung verbunden werden. Durch den integrierten Controller kann der Sensor die Datenaufnahme, Profilberechnung und Messwertgenerierung bei vollem Messfeld und voller Auflösung mit 100 Hz vornehmen. Die kompakte Ausführung soll einen flexiblen Einsatz als befestigte Messeinheit oder im bewegten Betrieb am Roboter ermöglichen.

Um die Daten in gängige Feldbussysteme konvertieren zu können, ist ein kleines Ausgabemodul für Hutschienenmontage verfügbar. Damit werden die Messergebnisse zur Auswertung oder Weiterverarbeitung, wahlweise über digitale oder analoge Module, ausgegeben.

Die Profilinformationen werden über eine statische Laserlinie erreicht, die auf die Messobjektoberfläche projiziert wird. Das diffus reflektierte Licht wird über eine Optik auf eine Sensor-Matrix abgebildet. Der Sensor berechnet aus dem Kamerabild Profildaten und daraus die relevanten Kennwerte. Diese können dann per RS422-Schnittstelle oder in Verbindung mit dem Ausgabemodul analog beziehungsweise mit Toleranzen bewertet und als Schaltsignale ausgegeben werden.

Unternehmensinformation

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Str. 15
DE 94496 Ortenburg
Tel.: 08542 168-0
Fax: 08542 168-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen