nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.04.2016

Profilometer CT350 T von Cybertechnologies

Hohe Datenraten

Profilometer CT350 T (© Cybertechnologies)

Zwei Weißlichtsensoren kennzeichnen das Profilometer CT350 T von Cybertechnologies, Eching-Dietersheim. Sie ermöglichen eine zerstörungsfreie Messung von Dicke und TTV (Total Thickness Variation) auf großen Flächen sowie Messungen von Stufenhöhen, Rauheiten und weiteren 2D- und 3D-Messparametern. Beide Sensoren erfassen die Höhendaten synchronisiert und ortsgenau mit den x- und y- Signalen und sind axial ausgerichtet, um exakte differenzielle Dickenmessungen zu ermöglichen. Die Messzeiten sind laut Hersteller durch die hohe Datenrate der chromatischen Weißlichtsensoren von 4 kHz (Auflösung bis 3 nm, Messbereich bis 25 mm) kurz.

In der Verfahreinheit (Arbeitsbereich 400 mm in der x-/y- und 100 mm in der z-Achse) befinden sich nach eigenen Angaben schnelle und präzise Magnetlinearmotoren. Durch Einsetzen einer Adapterplatte in die Öffnung der Verfahreinheit ist das Profilometer zusätzlich als Standard-Oberflächenmessgerät verwendbar.

Mithilfe der Gerätesoftware Scan Suite werden 2D-Profile sowie 3D-Raster-Scans von der oberen und unteren Oberfläche erstellt, während die Dicke zeitgleich berechnet wird. Sie kombiniert Steuerung, Datenaufnahme und Analyse in einem Benutzerinterface. Alle bekannten 2D- und 3D-Analysefunktionen sowie die Rauheitsanalyse nach DIN ISO gehören zum Standard.

Wichtiges Merkmal der Automationssoftware Ascan ist die Erstellung menübasierter automatischer Messabläufe. Funktionen wie Lagekorrektur, Barcodeunterstützung, Step&Repeat und eine integrierte SPC unterstützen den fertigungsnahen Einsatz des Profilometers.

Control: Halle 7, Stand 7110

Cybertechnologies GmbH
www.cybertechnologies.com

Unternehmensinformation

Cybertechnologies GmbH

Georg-Kollmannsberger-Straße 3
DE 85386 Eching-Dietersheim
Tel.: 089 4524666-0
Fax: 089 4524666-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Abonnement + Bestellung