nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.01.2005

Profilescan

Mit mehreren Tastern gleichzeitig messen

Profilescan

Profilescan

Mit dem Profilmessgerät Profilescan von Kunz precision, Zofingen/Schweiz, werden laut Hersteller Geradheit und Parallelität unterschiedlicher Werkstücke auf einfache Weise schnell und genau geprüft.
Eine stabile Konstruktion aus Hartgestein dient als Basis für das hochgenaue Messgerät. Der motorisierte Messschlitten ist mit der selbst entwickelten Vakuum-Luftlagerung versehen, was nach Herstellerangaben Luftlagerstabilitäten bis in den Nanometerbereich ermöglicht. Das Gerät ist mit einer Geradheitsabweichung bis kleiner als 0,05µm+0,5x10-6 L lieferbar, das bedeutet 100 Nanometer pro 100mm.
Die Länge der Prüflinge ist fast grenzenlos, da Geräte mit Messlängen bis zu einem Meter oder länger erhältlich sind. Zudem kann mit horizontaler, vertikaler Tasteranordnung, wie auch mit mehreren Messtastern gleichzeitig gemessen werden.
Die Vakuumfixierung der Prüflinge ermöglicht es außerdem, sehr schlanke Teile ohne Deformation festzuhalten. So werden beispielsweise Nadeln zu Einspritzdüsen mit wenigen Millimetern Durchmesser und Längen im Bereich von 200mm verspannungsfrei gespannt und innerhalb weniger Sekunden geprüft. Das schnelle Wechseln der Prüflinge ergibt sehr kurze Umrüstzeiten, was bei Serienmessungen von großem Vorteil ist.
Über die Messwert - Erfassungs- und Auswerte-Software MWE wird das Gerät bedient, der automatische Messablauf gesteuert und die Messdaten ausgewertet. Unter anderem können Geradheit, Parallelität, Zylindrizität, Konizität, Balligkeit und Verdrehung nach verschiedenen Kriterien ausgewertet werden.

Unternehmensinformation

Kunz precision AG

Riedtalstr. 16
CH 4800 ZOFINGEN
Tel.: +41 62 74600-20
Fax: +41 62 74600-21

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen