nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.04.2009

Profil-Messgerät CyberScan Vantage 50

Mit integriertem Vorschub

Profil-Messgerät CyberScan Vantage 50

Profil-Messgerät CyberScan Vantage 50

Das CyberScan Vantage 50 ist ein Profil-Messgerät von Cyber Technologies, Ingolstadt. Das kompakte System besteht aus einem hochauflösenden Lasersensor, der Basiseinheit mit integriertem Vorschub sowie einem PC oder Laptop zur Steuerung und Datenanalyse.

Der Sensor wird vom Vorschub über das Messobjekt bewegt und erzeugt laut Hersteller berührungslos ein hochgenaues Profil. Die Z-Auflösung des konfokalen Lasersensors liegt bei 10 nm. Mit einem Messfleck von 2 µm Durchmesser sollen lateral hochauflösende Messungen möglich sein. Der Sensor kann einen kompletten Linienscan erzeugen, wobei die Breite der Linie 1,1 mm beträgt und die laterale Auflösung 2 µm. Zusammen mit dem Vorschub lassen sich somit 3D-Daten aufnehmen.

Typische Anwendungen sind nach Herstellerangaben Volumen- oder Flächenmessungen von gedruckten oder dispensten Schichten. Auf Solarzellen können beispielsweise die Metallisierungen oder der Laserschnitt vermessen werden. Auch stark konturierte Teile wie Bumps oder Scheidkanten sind sicher erfassbar. Das Konzept ohne Verfahrtisch ermöglicht nach Angaben des Herstellers nicht nur die Messung von kleinen, filigranen Teilen, sondern auch von größeren, sperrigen Objekten, indem das Gerät direkt auf das zu messende Teil gestellt wird.

Die Software enthält umfangreiche Profil- und 3D-Analysetools inklusive Rauheitsparameter nach DIN-ISO-Normierung und ist sowohl für den manuellen Laborbetrieb als auch für den Einsatz in der Fertigung konzipiert. Die automatischen Profilauswertungen und Messabläufe sollen wiederholbare Ergebnisse liefern, die für eine Prozesskontrolle herangezogen werden können.

Unternehmensinformation

Cybertechnologies GmbH

Georg-Kollmannsberger-Straße 3
DE 85386 Eching-Dietersheim
Tel.: 089 4524666-0
Fax: 089 4524666-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen