nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.11.2003

PROArgus 2003

Optische Bestückungskontrolle

PROArgus 2003

PROArgus 2003

Zur schnellen Bestückungskontrolle bietet GHL mit der Inspektionseinheit PROArgus 2003 eine Lösung für die Qualitätssicherung in der Produktion von elektronischen Gütern an. Für das wirtschaftliche und zuverlässige Arbeiten der Einheit sind die guten optischen Eigenschaften der Canon-Kamera mit Zoom-Objektiv sowie die schattenfreie Beleuchtungseinheit verantwortlich. Die gleichmäßige Ausleuchtung ermöglicht auch die Erfassung großer Objekte. Der höhenverstellbare Tisch nimmt hierbei Messobjekte bis zu einer Größe von 600x500mm auf. Die Bedienelemente der Einheit sind gut zugänglich und ohne weiteres Spezialwissen einzustellen und zu warten. Die robuste Mechanik wurde speziell für raue Produktionsumgebungen entwickelt. Ebenso ist ein Einsatz in ESD-geschützten Räumen uneingeschränkt möglich.

Der gesamte Prozess wird über eine Software gesteuert; die Daten werden über die schnelle USB2-Schnittstelle in einen Rechner übertragen. Mit dem Software-Paket Prometeus werden alle weiteren Verarbeitungsschritte vollständig automatisiert. Der Anwender erhält das Resultat bereits nach kurzer Zeit auf dem Bildschirm in Form von Wechselbildern variabler Frequenz angezeigt.

Besonders geeignet ist die Einheit für die schnelle Kontrolle von Bestückung und Lötstellen sowie zur Prüfung der Leiterbahnen auf Abstände oder Unterbrechungen. Außerdem können auch LCDs auf Pixelfehler oder LEDs auf Funktion geprüft werden.

Unternehmensinformation

GHL Matthias Groß GmbH & Co. KG

Jung-Stilling-Str. 21
DE 67663 Kaiserslautern
Tel.: 0631 3703482
Fax: 0631 3703479

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen