nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

Precidur

Automatische Härteprüfung

Precidur

Precidur

Bei optischen Härteprüfgeräten nach Vickers oder Brinell besteht immer eine Fehlermöglichkeit durch das manuelle Anlegen der Messlinien. Mit dem automatischen Auswertesystem Precidur von Ahotec wurde erstmals die Möglichkeit geschaffen, an optischen Härteprüfgeräten aller Hersteller auch an älteren vorhandenen Mikro- oder Makrohärteprüfmaschinen, z.B. Wolpert, Reicherter, Frank, Zwick, Leitz etc., mit einem Bildanalysesystem automatische Auswertungen ohne Prüfereinfluss durchzuführen.

Zusammen mit dem Steuerungssystem WinMotion können in der Mikro- und Kleinkrafthärteprüfung vollautomatische Härteverlaufsprüfsysteme realisiert werden, vorrausgesetzt ein motorisches Belastungs-system ist vorhanden. Außerdem können Multiprobentests mit unterschiedlicher Z-Achsenpositionen durchgeführt werden. Zur Verfügung stehen motorisierte X-Y-Tische von 100x100 und 160x100mm. Auch hier können Härteprüfer aller bekannten Hersteller wie Shimadzu, Future Tec, Leco, Struers, Leitz etc. aufgerüstet werden. Die Auswerte-Software wurde zusammen mit der X-Y-Z-Achsen-Steuerung vollkommen neu entwickelt.

Durch die unabhängige Entwicklung mit eigenen Algorithmen, ohne die Nutzung existenter Librarymodule, wurde ein flexibles, jederzeit anpassungsfähiges automatisches Auswertesystem-Härteprüfsystem geschaffen.

Unternehmensinformation

AHOTEC e.K. Werkstoffprüftechnik

Güldenwerther Bahnhofstr. 2
DE 42857 Remscheid
Tel.: 02191 2096291
Fax: 02191 2096292

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen