nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.10.2008

Portables Koordinatenmessgerät MultiGage

Bis zu fünf Mikrometer genau

Portables Koordinatenmessgerät MultiGage

Portables Koordinatenmessgerät MultiGage

Mit dem portablen Koordinatenmessgerät (KMG) MultiGage erzielt Hexagon Metrology/Werk Romer, Wetzlar, erstmals Genauigkeiten im 5-Mikrometer-Bereich. Das Gerät verfügt unter anderem über eine automatische Tastererkennung, ein ergonomisches Kontergewicht sowie eine intuitiv bedienbare Software und zeichnet sich laut Hersteller durch einfache Handhabung aus.

Das portable KMG misst innerhalb eines Kugelvolumens von 1,2 m. Sein ergonomisches, robustes Design macht es zur idealen Messlösung für die dimensionale Kontrolle und Inspektion geometrischer Formen, heißt es bei Romer.

Die verwendeten MultiWire-Anschlüsse von Tesa S.A., Renens/Schweiz, sind aus dem motorisierten Tesastar-M-Messkopf bekannt und verbinden nun erstmals die automatische Tastererkennung mit einem robusten kinematischen Adapter. Plug-and-measure-Taster werden automatisch von der Software erkannt. Daher ist beim Tasterwechsel während eines Arbeitsablaufs keine Neukalibrierung erforderlich.

Nach Herstellerangaben erlaubt das Design mit Kontergewicht ein ergonomisches, ermüdungsfreies Bedienen und damit gleichbleibend hohe Qualität der Messergebnisse im gesamten messbaren Bereich. Der neue ergonomische Griff mit intuitiv erreichbaren Schaltern soll höchsten Bedienkomfort bieten.

Die MultiGage kann ohne zusätzliche Installationsmaßnahmen direkt an oder neben einer Maschine eingesetzt werden. Der Anwender bewegt sich mit dem Gerät zum Messobjekt – nicht umgekehrt.

Unternehmensinformation

Hexagon Manufacturing Intelligence

Siegmund-Hiepe-Str. 2-12
DE 35578 Wetzlar
Tel.: 06441 207-0
Fax: 06441 207-122

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen