nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2003

Piccolo Tetra

Parallele Verarbeitung mehrerer Videoquellen

Piccolo Tetra

Piccolo Tetra

Die Bilderfassungskarte Piccolo Tetra von Euresys (Vertrieb: SVS-Vistek) geht einen neuen Weg, um mehrere Videokameras an einen PC anzuschließen. Bisher wurden bei Framegrabbern in diesem Preissegment Chips eingesetzt, die im Multiplexverfahren mehrere Videoquellen digitalisieren. Dabei konnte immer nur ein Kamerasignal zur gleichen Zeit über den A/D-Wandler geschickt werden.

Die Bilderfassungskarte von Euresys hat vier ADCs, die den gleichzeitigen Transfer von bis zu vier Kamerasignalen über den PCI-Bus erlauben. Dadurch sind statt 15MB/Sekunde in Zukunft bis zu 60MB/Sekunde Transferrate möglich. Als Videoquelle können alle preiswerten Kameras verwendet werden, die ein CCIR-, PAL-, RS-170- oder NTSC-Signal liefern. Die Treiber-Software MulticamforPicolo unterstützt Windows 98, 2000, NT und XP. Die Karte eignet sich für den Einsatz sowohl in der Security als auch bei kostenkritischen industriellen Bildverarbeitungsaufgaben. Triggerausgänge zur Ansteuerung externer Geräte per TTL-Signal sind außerdem verfügbar.

Unternehmensinformation

SVS-VISTEK GmbH

Mühlbachstr. 20
DE 82229 Seefeld
Tel.: 08152 9985-0
Fax: 08152 9985-79

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen