nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.05.2011

Photonfocus MV1-D1312-IE

Neue schnelle 1.4 MegaPixel Kameras mit neuem Nahinfrarot Bildsensor von Photonfocus

Photonfocus MV1-D1312-IE

Photonfocus MV1-D1312-IE

Die zwei neuen Photonfocus NIR-Kameras MV1-D1312IE-40-CL und MV1-D1312IE-160-CL basieren auf dem neuen A1312IE (enhanced) CMOS Bildsensor. Mit der patentierten LinLog Technologie erreichen die Kameras eine sehr hohe Dynamik von bis zu 120 dB und bieten bei außerordentlicher Bildqualität erweiterte Funktionen, wie sie in gängigen Applikationen der industriellen Bildverarbeitung gebraucht werden.

Der A1312IE CMOS Bildsensor von Photonfocus wurde in einer 0.35 µm CMOS Technologie integriert, die für CMOS Bildsensoren optimiert wurde. Die Auflösung der neuen Kameras beträgt 1312 x 1082 Pixel bei einer Pixelgröße von 8 x 8 µm und einem Füllfaktor von über 60%. Die Empfindlichkeit erstreckt sich über einen weiten Spektralbereich von 320 nm bis 1100 nm. Die Sensivität im Nahen Infrarot ist besonders hervorzuheben, mit einer Quanteneffizienz von ca. 10% bei 1000nm.

Die neuen CMOS-Kameras liefern bei maximaler Bildauflösung bis zu 108 Bilder/s. Mit dem variablen Auslesefenster (Region of Interest) und der Möglichkeit einer Reduzierung des auszulesenden Bildbereiches sowohl in X- als auch in Y-Richtung kann die Bildgeschwindigkeit auf mehr als 10'000 Bilder/s erhöht werden. Der sehr schnelle Global Shutter sorgt selbst bei hohen Bildraten für verzerrungsfreie Bilder.

Die gleichzeitige Integration- und Auslesefunktion der Kameras ermöglicht das Starten einer neuen Bildaufnahme, während das aktuelle Bild ausgelesen wird. Dadurch können die Belichtungszeit oder die Bildrate maximiert werden.

Die monochromen CMOS Kameras werden standardmässig ohne Deckglas ausgeliefert, wodurch die Anzahl der optischen Elemente im Strahlengang minimiert wird. Davon profitieren Applikationen mit sehr kontrastreichen Szenen und optische Messmethoden.

Auf einen Blick:

1312 x 1082 Pixel Auflösung

108 Bilder/s bei voller Auflösung

Spektralbereich von 320 bis 1100 nm

Quanteneffizienz (> 50%)

Füllfaktor (> 60%)

Dynamik 120 dB mit LinLog Technologie

Sensor ohne Glasabdeckung

Bis zu 12-Bit-Graustufenauflösung

Hervorragendes Signal-Rausch-Verhältnis

Global Shutter

Keine Geisterbilder (no image lag)

Shading-Korrektur

3x3 Konvolver für Bildvorverarbeitung in der Kamera

Bis zu 512 Auslesefenster (MROI)

2 Look-up-Tabellen (12-to-8 Bit) über frei-wählbaren Bildregionen (Region-LUT)

Temperaturkontrolle vom Sensor und Kamera

Fadenkreuz Overlay über das Bild

Camera-Link-Schnittstelle

Erweiterte Trigger Modi und Strobe Ausgang

Abmessungen mit 60 x 60 x 45 mm

Software (GUI + SDK) zur Anpassung und Speicherung von Kameraparametern

Unternehmensinformation

RAUSCHER GmbH

Johann-G.-Gutenberg-Str. 20
DE 82140 Olching
Tel.: 08142 44841-0
Fax: 08142 44841-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen