nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2013

Phased-Array-Prüfgerät OmniScan SX

Kleiner, leichter und multifunktional

Phased-Array-Prüfgerät OmniScan SX

Omniscan SX heißt das Phased-Array-Prüfgerät aus der Reihe Omniscan von Olympus, Hamburg. Es verfügt über einen 8,4 Zoll großen Touchscreen-Monitor. Im Vollbildschirmmodus des Touchscreens werden die Ansichten groß und deutlich angezeigt, zudem werden viele Menüfunktionen auf dem Monitor dargestellt, dieeinen schnellen Zugriff auf die Funktionenermöglichen. Durch die intuitive Benutzeroberfläche sind Menüauswahl, Zoomen, Blendeneinstellung, Cursorbewegung, Text- und Messwerteingabe leicht möglich, erklärt das Unternehmen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das Gerät 33 % leichter und 50 % kleiner. Dem Prüfer stehen zwei Modelle zur Verfügung: das SX PA für Phased-Array und das SX UT für Ultraschall. Beide Prüfgeräte verfügen über einen Kanal für konventionellen Ultraschall für die Prüfung mit Impuls-Echo, Sender-Empfänger oder Laufzeitbeugung (TOFD).

Das System ist mit verschiedenen Scannern, Sensoren und Zubehörteilen des Herstellers sowie den Softwareprogrammen NDT Setupbuilder und Omnipc uneingeschränkt kompatibel. Mit dem ersten Programm soll die Prüfung schnell und einfach entsprechend dem zu prüfenden Werkstoff oder Prüfteil konfiguriert werden. Das Programm simuliert die Prüfstrategie und zeigt den vom Schallbündel abgedeckten Prüfbereich an. Ist die optimale Prüfkonfiguration bestimmt, kann diese über einen USB-Datenträger oder eine SD-Karte direkt auf das Prüfgerät übertragen werden. Dadurch soll die Konfigurationszeit verkürzt und Fehleinstellungen vermieden werden. Mit der zweiten Software können die erfassten Daten umfassend analysiert werden. Dank dieser Möglichkeit sollen Kosten und Zeit eingespart werden. Dies wird dadurch erreicht, dassdas Prüfverfahren in zwei Abläufe aufgeteilt werden kann. Das Prüfgerät wird vor Ort eingesetzt, während die Prüfdaten zeitgleich auf einem Rechner analysiert werden können. Zudem soll das Gerät dem Anwender eine kostengünstige Variante für die zerstörungsfreie Prüfung bieten.

Olympus Deutschland GmbH
Inspection & Measurement Systems– IMS
www.olympus.de/industrie

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen