nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2004

PETRA

Qualifikationsbedarf visualisieren

PETRA

PETRA

Zertifizierte Unternehmen müssen für jeden Mitarbeiter den notwendigen Qualifizierungsbedarf ermitteln, daraus wirksame Schulungs- und Trainingsmaßnahmen ableiten und nachvollziehbar dokumentieren.
Vor diesem Hintergrund wurde die Standardsoftware PETRA (Personalentwicklung und Training) entwickelt. Für jeden Arbeitsplatz wird in einer strukturierten Kompetenzkarte zunächst ein detailliertes Stellenanforderungsprofil erstellt. Individuell wird bei jedem Stelleninhaber in Prozenten bewertet, inwieweit er dem Anforderungsprofil entspricht. Wird durch die Bewertung festgestellt, dass ein Schulungs- oder Trainingsbedarf sinnvoll ist, kann dem jeweiligen Stelleninhaber dann unmittelbar eine Qualifizierungsmaßnahme zugeordnet werden. Durch die farbliche Markierung können die geplanten Schulungs- oder Trainingstermine exakt überwacht und gesteuert werden.

Eventuelle Qualifizierungslücken bei langjährig beschäftigten Mitarbeitern werden sichtbar. Nachgesetzte Qualifizierungsmaßnahmen können somit brachliegende, kostbare Leistungspotenziale bewährter Mitarbeiter wieder freisetzen.

Neu eingestellte oder umgesetzte Mitarbeiter können aufgrund definierter Anforderungsprofile und abgestimmter Schulungs- und Einweisungspläne gezielter in ihre neue Arbeitsumgebung integriert werden.
Durch einen einfachen „Mausklick“ lassen sich die aktuellen Qualifizierungsgrade aller Abteilungen miteinander vergleichen und visualisieren, so dass die Personalverantwortlichen stets einen schnellen Überblick erhalten, in welchen Bereichen sich Handlungsbedarf ergibt.

Unternehmensinformation

Peter Thielen Industrieberatung

Franz-Lehar-Str. 23
DE 58708 Menden
Tel.: 02373 12323
Fax: 02373 10306

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen